Engineering Summit: Ausstellung ausverkauft – Warteliste wächst

16.10.2015 Der am 1. Dezember beginnende Anlagenbau-Kongress Engineering Summit stößt in der Branche auf großes Interesse: Die Ausstellung ist bereits ausverkauft, mehrere Unternehmen stehen als Aussteller auf der Warteliste. Auch die Teilnehmerzahl wächst kontinuierlich - die Veranstalter rechnen wieder mit über 300 Teilnehmern.

Anzeige

„Der rege Zuspruch zeigt, dass der Networking-Kongress in der Branche inzwischen als gesetzt gilt“, erklärt Thomas Waldmann, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau im VDMA. Bereits sieben Wochen vor Beginn stehen annähernd 250 Führungskräfte aus dem europäischen Anlagenbau auf der Teilnehmerliste. 

Mit Dr. Rainer Hauenschild, Helmut Knauthe, Jürgen Nowicki und Thomas Wehrheim konnten zusätzlich zu den hochkarätigen Referenten namhafte CEOs und CTOs für die Moderation der Themenblöcke und Fragerunden gewonnen werden. „Die Bereitschaft dieser Hochkaräter, die Diskussionen zu leiten, unterstreicht das Bekenntnis der Branche zum Anlagenbau-Event des Jahres“, ergänzt  CT-Chefredakteur und Mitveranstalter Armin Scheuermann.

Der Engineering Summit wird bereits zum vierten Mal von der Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau im VDMA sowie dem Fachmagazin CHEMIE TECHNIK veranstaltet.

Mehr Informationen und Anmeldung unter www.engineering-summit.de.

 

Loader-Icon