Fördern in vier Stufen

Fasspumpen-Motor FEM 4070

04.06.2008 Gerade beim Umgang mit Säuren und Laugen ist die Sicherheit wichtig, beispielsweise bei einem Stromausfall. Der neue Pumpenmotor FEM 4070 ist für solche Fälle ausgerüstet.

Anzeige

Der Antrieb wurde mit einer Unterspannungsauslösung ausgestattet, die einen unbeabsichtigten Start der Pumpe nach einem Stromausfall verhindert. Dazu kommt ein elektronisch gesteuerter Überlastungsschutz. Die Pumpe hat eine Förderleistung von maximal 215 l/min, die Förderhöhe beträgt bis zu 10 m. Neu ist auch die vierstufige Drehzahlregelung, die über Touchbuttons am ergonomisch geformten Griff des Pumpenmotors eingestellt werden kann. Der Motor kann auch für automatische Abfüllprozesse in festgelegten Durchflussmengen eingesetzt werden.

Loader-Icon