Flux Geräte gründet indische Tochtergesellschaft

21.08.2012 Die Gründung einer eigenen Tochtergesellschaft in Indien ist für den Maulbronner Pumpenspezialist Flux_Geräte ein weiterer Schritt beim Ausbau seines weltweiten Vertriebsnetzes. Von Pune aus, einer der größten Metropolen Indiens, wird das Unternehmen künftig die Erschließung dieses riesigen Marktes steuern.

Anzeige
Flux Geräte gründet indische Tochtergesellschaft

Managing Director Kiran Kadam (2. von links) und seine Mitarbeiter freuen sich auf ihre neue Aufgaben (Bild: Flux)

Als einer der sogenannten Bric-Staaten zählt Indien auch für die Flux zu den wichtigsten Zukunftsmärkten der Welt. Gerade in den aufstrebenden Industriebereichen wie Chemie, Lebensmittel oder der Automobilindustrie sieht Flux enorme Absatzchancen. Mit der Gründung der 100%igen Tochterfirma Flux Pumps India PVT. Ltd., die ihre Geschäfte zum 1.Juli 2012 aufnahm, ergreift die Flux nun die Chance, diesen großen Markt strategisch zu erobern. Flux ist bereits seit vielen Jahren über einzelne Partner an verschiedenen Standorten Indiens vertreten. Da sich das Ballungsgebiet Mumbai-Pune in den letzten Jahren zu einer der wichtigsten Industriezonen Indiens entwickelt hat, wählte Flux Pune als Standort für die neue Tochtergesellschaft.

Loader-Icon