Hygiene ist angesagt

Food-Grade-Linie erfüllt EG 1935/2004 und FDA-Anforderungen

Anlagenbau
Chemie
Pharma
Ausrüster
Planer
Betreiber
Einkäufer
Manager

06.03.2015 Immer hübsch sauber bleiben! Hygiene-Konformität von Maschinen und Anlagenkomponenten ist im Anforderungskatalog vieler Industrien eine gesetzte Größe. Unverzichtbar gilt dies in der Lebensmittelindustrie oder auch der Pharmaindustrie und beim Einsatz in vielen anderen hygienesensiblen Produktionsprozessen.

Anzeige

Entscheider-Facts Für Betreiber


  • Die Food-Grade-Linie erfüllt als erste Produktlinie sowohl die strenge europäische Verordnung EG 1935/2004 als auch die amerikanische FDA-Lebensmittelrichtlinie.
  • Produktberührende Bauteile werden ausschließlich aus Edelstählen gefertigt, die mindestens eine Qualität von V2A/1.4301 erfüllen. Auf den Einsatz von Klebstoffen bei den in einigen Stahlformteilen eingearbeiteten Dichtungen wird weitestgehend verzichtet. Die klebstofffreien vulkanisierten Bördeldichtringe sind auch reißfester und temperaturbeständiger als herkömmliche verklebte Bördeldichtringe.

Als Reaktion auf die vermehrte Anfrage der Anwender nach der Erfüllung der europäischen Verordnung EG 1935/2004 wurde ein Edelstahlrohrsystem auf zweifache Konformität für den Kontakt mit Lebensmitteln umgestellt. Erfüllt werden die europäische Verordnung und ebenso die Anforderungen der international verbreiteten amerikanische FDA.

Alle Komponenten entsprechen den EU-Richtlinien
Die Linie umfasst ein modulares Rohrsystem aus Edelstahl mit mehr als 3.000 Produkten. Mehr als 1.000 Produktkomponenten – von den Stahlteilen über den Kleber bis hin zu Dichtungsmaterialien – wurden bis ins kleinste Detail überprüft und bei Bedarf ausgetauscht oder neu konstruiert. Dadurch wurde sichergestellt, dass alle produktberührenden Teile dieses Programms sowohl die strenge EU-Richtlinie nach EG 1935/2004 als auch die amerikanische FDA-Richtlinie für den Kontakt mit Lebensmitteln erfüllen.
Produktberührende Bauteile werden ausschließlich aus Edelstählen gefertigt, die mindestens eine Qualität von V2A/1.4301 erfüllen. Auf den Einsatz von Klebstoffen bei den in einigen Stahlformteilen eingearbeiteten Dichtungen wird dabei weitestgehend verzichtet.
Zur Produktlinie gehören unter anderem auch klebstofffreie vulkanisierte Bördeldichtringe. Zugleich zur zweifachen Lebensmittelkonformität nach EG 1935/2004 und FDA sind sie auch reißfester und temperaturbeständiger als herkömmliche verklebte Bördeldichtringe.

Heftausgabe: März 2015
Seite:
Thorsten Meinsen, Leiter Marketing Jacob, Rohrsysteme

Über den Autor

Thorsten Meinsen, Leiter Marketing Jacob, Rohrsysteme

Thorsten Meinsen, Leiter Marketing Jacob Rohrsysteme

Loader-Icon