Autodiagnose prüft Kalibrierwerte

Glanzmessgerät

27.03.2003 Beim handlichen Glanzmessgerät micro-gloss prüft eine intelligente Autodiagnose-Funktion die Kalibrierwerte.

Anzeige

Beim handlichen Glanzmessgerät micro-gloss prüft eine intelligente Autodiagnose-Funktion die Kalibrierwerte. Sie meldet, wann ein erneutes Kalibrieren mit dem beigefügten Standard erforderlich ist und kontrolliert, ob der Standard sauber ist. Damit sind zuverlässige Messungen ihne Bedienfehler möglich. Wegen des klar strukturierten Bedienmenüs und eines Scrollrades können auch Einsteiger sofort mit dem Messen beginnen. Für die schnelle Prüfung zwischendurch sowie für umfassende Messreihen gleichermaßen sind alle notwendigen Funktionen vorhanden. So lassen sich mehrere Messungen auf einer Probe mit allen Statistikdaten durchführen, Pass/Fail und Differenzen im Vergleich mit bis zu 50 Urmusterdaten ermitteln und Muster unter jeweils eigenem Namen abspeichern. Mit der beigefügten Software können die Messergebnisse direkt in Excel transferiert und sofort als Grafik in einem Qualitätsbericht dargestellt werden.

Loader-Icon