Markt

Grundsteinlegung für das FIZ

02.06.2003

Anzeige

Der Grundstein für das Frankfurter Innovationszentrum für Biotechnologie (FIZ) am Niederurseler Hang ist gelegt. Laut Infraserv Höchst, dem Generalübernehmer des FIZ-Bauprojekts, soll der Gesamtkomplex funktions- und fristgerecht bis März 2004 fertiggestellt sein. 


Im Januar 2003 wurde mit den Erdarbeiten begonnen. Inzwischen sind 4400 m3 Beton und 800 t Stahl verbaut. Das Kellergeschoss und die Tiefgarage sind fertiggestellt, der Rohbau des 5500 m2 Mietfläche umfassenden Gebäudes soll bis Ende Juli fertig sein. Bis zur Fertigstellung im 1. Quartal 2004 soll das Gebäude mit einer Grundeinrichtung inklusive Laborgrundausstattung komplett und bezugsfertig hergerichtet sein.

Loader-Icon