Leistungselektronik integriert

Labordissolver Dispermat CN

07.08.2001 Einfache Bedienung und drehmomentstarke Drehstromantriebe zeichnen die Labordissolver Dispermat CN aus.

Anzeige

Einfache Bedienung und drehmomentstarke Drehstromantriebe – Antriebsleistungen von 1,1 oder 2,2 kW – zeichnen die neuen Labordissolver Dispermat CN aus. Über das am Stativ befestigte Kommandogehäuse lässt sich die Drehzahl stufenlos von 0 bis 11000 min-1 einstellen. Diese wird, ebenso wie die Zeit des von 0 bis 999 min programmierbaren Timers, digital angezeigt. Durch das hohe Drehmoment sind selbst bei hochviskosen Produkten Ansätze bis 20 kg realisierbar. Durch die Integration des Frequenzumrichters in das Antriebsgehäuse ist der Dissolver anschlussfertig aufstellbereit, so dass kein separater Schaltschrank erforderlich ist.

Loader-Icon