Markt

MAN Turbo erhält Service-Vertrag für Raffinerie in Turkmenistan

14.06.2007

Anzeige

Die staatliche turkmenische Ölgesellschaft Turkmen Neftegaz (TKNF) hat mit dem Bereich After Sales Service von MAN Turbo Schweiz einen umfassenden Service-Vertrag abgeschlossen. Der Vertrag hat eine Laufzeit von zwei Jahren mit Option auf eine anschließende Verlängerung. Die Raffinerie, laut MAN Turbo die größte des Landes, wird seit 2001 in Turkmenbashi in der Nähe des Kaspischen Meeres betrieben.

Der Serviceumfang beinhaltet die kontinuierliche Überprüfung und Wartung von 32 Turbomaschinensträngen sowie die Schulung des örtlichen Personals für die Wartungsarbeiten. In Abstimmung mit TKNF soll darüber hinaus ein integriertes Anlagen-Informations-System installiert werden, das eine konstante Überprüfung der wesentlichen Abläufe gewährleistet. Außerdem werden für weitere Teilbereiche der Raffinerie zusätzliche Managementsysteme erarbeitet, um geeignete Strategien für die Optimierung der Wartungsverfahren zu entwickeln.

Loader-Icon