Diagnose leicht gemacht

Partial Stroke Test erhöht Sicherheit von Armaturen

07.11.2006

Anzeige

Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit sind auch beim Einsatz von Prozessventilen eine wichtige Anforderung. Ein dreistufiges Alarmkonzept, wie es NE 107 beschreibt, unterstützt den Anwender beim Erkennen, wie dringend ein Wartungsbedarf ist. Doch gerade selten betätigte Ventile können versagen, wenn sie benötigt werden. Eine Möglichkeit, den Zustand von Auf-/Zu-Ventilen im laufenden Betrieb zu testen, ist der Partial Stroke Test.

Heftausgabe: November 2006
Loader-Icon