Kleines Gerät für große Anwendungen

Plattenwärmeübertrager Widegap100

14.04.2015 Zähe, verschmutzte Flüssigkeiten neigen dazu, Wärmeübertrager zu verstopfen und verursachen dadurch in vielen Branchen teure Ausfallzeiten. Der gedichtete Plattenwärmeübertrager Widegap100 von Alfa Laval kombiniert eine hohe Beständigkeit gegen Fouling und Verstopfung mit großer Wärmeübertragungseffizienz und kompakter Größe.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • Öffnungsdurchmesser von 100 mm
  • für Medien mit groben Partikeln
  • Plattenmuster verursacht hohe Turbulenzen

Geeignet für den Umgang mit Medien, die grobe Partikel, Fasern und Feststoffe aufweisen, ist das Gerät dennoch sehr klein. Für Anwendungen mit kleinen Strömen entwickelt, weist es einen Öffnungsdurchmesser von 100 mm auf. Aufgrund des großen Abstandes zwischen den Platten und dem hochturbulenten Durchfluss ist der Plattenwärmeübertrager weniger anfällig für Verstopfung als andere Geräte. Die tief geprägten Kanäle lassen verschmutzte Flüssigkeit durch den Wärmeübertrager fließen, was ein Verstopfen vermeidet. Die speziellen Muster der Platten verursachen hohe Turbulenzen, die Fouling reduzieren und die Wärmeübertragungsleistung erhöhen. Das Gerät eignet sich beispielsweise für die Ethanol-Verarbeitung, biobasierte Chemikalien, die Papier- und Zellstoffindustrie oder die Abwasserbehandlung. 1514ct923, 1506ct919

Achema 2015 Halle 4.0 – D 4

Loader-Icon