Reibungslose Medienflüsse sicher abgesperrt

Quetschventile VZQA

10.07.2015 Die Quetschventile VZQA von Festo sind vor allem dann eingesetzt, wenn es auf reibungslose Medienflüsse und sicheres Absperren ankommt. Besonders langlebig, energieeffizient, leicht zu warten und dank ihrer offenen Architektur flexibel einsetzbar, eignen sie sich in vielen Anwendungen als Alternativen zu herkömmlichen Ventilen wie, beispielsweise Membranventile oder Kugelhähne.

Anzeige

Entscheider-Facts

 

  • langlebig
  • energieeffizient
  • flexibel einsetzbar
Powtech 2016 Halle 4 – 431

Quetschventile VZQA

Zum Regeln und Absperren verschiedenster Medien bieten pneumatische Quetschventile eine saubere, sichere und technisch einfache Lösung /Bild: Festo)

Das Quetschventil steht in zwei Varianten zur Verfügung: Eine NO (Normally Open) Version für Mediendruck von 0 bis 4 bar und eine NC (Normally Closed) Variante für Mediendruck von 0 bis 6 bar. Frei von zusätzlichen Antriebselementen und jeglicher Verstopfungsgefahr öffnet oder sperrt ein schlauchförmiges Elastomer-Quetschelement je nach Variante durch Wegnahme oder Zugabe des Betriebsdrucks. Mit unterschiedlichen Anschlussdeckeln, Gehäusematerialien und Dichtungselementen lassen sich die Quetschventile variantenreich konfigurieren. Somit tragen sie wesentlich zur Optimierung pneumatischer Förder- und Dosiersysteme, Pulverlackieranlagen sowie Saug- und Druckluftsteuereinheiten bei. Gleichzeitig spart ihr kompaktes Design wertvollen Einbauraum.

1606ct907

Loader-Icon