Antrieb mit Keilriemen

Schraubenverdichter Delta Screw

20.04.2004 Die Schraubenverdichter-Aggregate Delta Screw wurden um zwei Baugrößen mit Keilriemenantrieb für den mittleren Volumenstrombereich ergänzt.

Anzeige

Die Schraubenverdichter-Aggregate Delta Screw wurden um zwei Baugrößen mit Keilriemenantrieb für den mittleren Volumenstrombereich ergänzt. Im Druckbereich bis 3,0 bar (abs.) deckt die Baugröße VML 40 R Volumenströme von 800 bis 2600 m3/h ab, die Größe VM 37 R ist für den höheren Druckbereich bis 4,5 bar (abs.) und Volumenströme von 1300 bis 2300 m3/h ausgelegt. Neben der guten Drehzahl-Anpassung und den vergleichsweise geringen Investitionskosten besteht ein weiterer Vorteil der riemengetriebenen Aggregate darin, dass bei der Baureihe das manuelle Nachspannen der Keilriemen entfällt. Mit 7 riemengetriebenen und 8 direktgetriebenen Baugrößen decken die Delta-Screw-Verdichter Ansaugvolumenströme von 180 bis 15 000 m3/h und Enddrücke von 3 beziehungsweise 4,5 bar (abs.) im einstufigen Betrieb ab.

Loader-Icon