SIL-Werte berechnen

SIL-Kalkulationstool SILence

30.04.2004 Mit der TÜV-geprüften SIL-Kalkulationssoftware SILence lassen sich die Ausfallwahrscheinlichkeiten und SIL-Werte kompletter Sicherheits-Loops - Sensoren, PES und Aktoren - einfach berechnen.

Anzeige

Mit der TÜV-geprüften SIL-Kalkulationssoftware SILence lassen sich die Ausfallwahrscheinlichkeiten und SIL-Werte kompletter Sicherheits-Loops – Sensoren, PES und Aktoren – einfach berechnen. Die Kalkulation der PFD-, PFH-, SFF- und MTTF-Werte basiert auf den mathematischen Grundlagen der IEC 61508. Der Hauptvorteil: Der Loop wird per Drag & Drop konfiguriert und automatisch berechnet. Die vom TÜV anerkannte Dokumentation der Berechnungen vereinfacht das Genehmigungsverfahren. Offene Datenbanken mit Systemdaten sowie Sicherheitsdaten von Sensoren und Aktoren sind integriert. Die Software wird mit fünf Bediensprachen angeboten.

Loader-Icon