Schnellreagierer

Temperiersysteme der Reihe Presto

22.08.2005 Das Konzept der hoch dynamischen Temperiersysteme der Reihe Presto ist auf die schnelle und dennoch präzise Temperierung von doppelwandigen Reaktionsgefäßen ausgelegt.

Anzeige

Das Konzept der hoch dynamischen Temperiersysteme der Reihe Presto ist auf die schnelle und dennoch präzise Temperierung von doppelwandigen Reaktionsgefäßen ausgelegt. Sowohl exotherme als auch endotherme Reaktionen werden schnellstmöglich kompensiert. Anwendungen finden sich vor allem in der Polymerisation und Polykondensation sowie in der kombinatorischen Chemie von Forschungslabors bis zu Pilotanlagen. Die Systeme bieten Arbeitstemperaturbereiche von -85 bis 250 °C mit einem Gerät an. Sie sind mit einem automatischen Befüllmodus und einer Entgasung der Temperierflüssigkeit ausgestattet. Es stehen sechs Modelle in verschiedenen Leistungsklassen zur Verfügung. Modellabhängig reichen die Kühlleistungen bis 7 kW.

Loader-Icon