VDI stellt Einstiegsgehälter für Ingenieure vor

09.04.2015 Der VDI-Nachrichtendienst Ingenieurkarriere hat die Ergebnisse des Gehaltstests von 2014 vorgestellt und daraus die aktuellen Bruttoeinstiegsgehälter für Ingenieure ermittelt. Gutes Geld zahlt demnach vor allem die Chemie- und Pharmabranche.

Anzeige
VDI stellt Einstiegsgehälter für Ingenieure vor

Laut VDI-Gehaltstest verdienen Ingenieure der Chemie- und Pharmabranche aktuell im Schnitt das höchste Einstiegsgehalt (Bild: VDI-Verlag)

Beruhend auf Daten von 2.397 Berufseinsteigern hat der Verlag die Einstiegsgehälter ermittelt, die Ingenieure aktuell im Schnitt zum Berufseinstieg erhalten. Demnach erhalten Ingenieure mit Universitäts-Abschluss rund 45.500 Euro brutto als erstes Jahresgehalt. Einsteiger mit FH-Abschluss erhalten mit rund 44.285 Euro etwas weniger, nach einem dualen Studium lassen sich im Schnitt 41.109 Euro verdienen. Promovierte Ingenieure können mit rund 63.000 Euro rechnen. Die Unternehmen der Chemie- und Pharmaindustrie zahlen dabei durchschnittlich mit rund 52.600 Euro das höchste Einstiegsgehalt.

Diese Zahlen zeigen jedoch nur den Durchschnitt. Weitere Informationen und Ergebnisse finden Sie hier.

Einen Gehaltstest zum Überprüfen des aktuellen Gehalts und für den Vergleich finden Sie hier.

(su)

Loader-Icon