KEL-DPZ-CLICK  Icotek

Bild: Icotek KEL-DPZ-CLICK

| von Ansgar Kretschmer

Die Kabeldurchführung ist für die metrischen Standardausbrüche M25, M32, M40, M50 und M63 erhältlich. Es lassen sich je nach Ausführung bis zu 78 Kabel durch einen Ausbruch führen. Die Montageart ist dem Anwender überlassen und der Situation am Montageort adaptierbar. Die Montagevarianten sind Verschrauben mit Gegenmutter (Wandstärken bis 11 mm) oder durch Einrasten (Wandstärken 1 – 2,5 mm).

Mit den kompakten, flachen und hybriden Produkten der Serie lassen sich Leitungen ohne Stecker einführen, gegen Zug entlasten und bis IP68 abdichten. Zudem können die Click-Systeme von der Frontseite aus montiert werden, ohne dass die Kabeldurchführung von der Rückseite gekontert werden muss (Montage durch Einrasten). Die Montagevariante können Anwender, unter Berücksichtigung der erforderlichen IP-Schutzart, selbst bestimmen. Nachrüstungen und Servicearbeiten lassen sich jederzeit unkompliziert durchführen. Abhängig von der Montageart verfügt die Kabeldurchführung über die zertifizierten Schutzarten IP65, IP66 und IP68, RINA, HL3, ECOLAB und viele mehr.

Weitere Informationen auf der Website des Anbieters.

Entscheider-Facts

  • bis 78 Kabel in einem Ausbruch
  • bis Schutzart IP68
  • zwei unterschiedliche Montageoptionen

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?