Raman-Spektrometer Nanoram
Das Raman-Spektrometer Nanoram liefert reproduzierbare Ergebnisse (Bild: Polytec)

Das Raman-Spektrometer Nanoram liefert reproduzierbare Ergebnisse (Bild: Polytec)

Die Laseranregung liegt bei 785 nm, der Spektralbereich reicht von 175 bis 3.200 Wellenzahlen bei einer spektralen Auflösung von 10 Wellenzahlen. Einhergehend mit der hohen Empfindlichkeit liefert er reproduzierbare Ergebnisse. Damit wird eine zuverlässige Identifikation und Verifikation unterschiedlicher Substanzen ermöglicht. Gele, Flüssigkeiten, Pulver oder Feststoffe können über austauschbare und mitgelieferte Adapter analysiert werden. Ein Barcode-Leser ist bereits integriert. Die Einsatzbereiche des handlichen Raman-Systems, in dem ganze Spektrenbibliotheken, beispielsweise für den Pharmabereich, hinterlegt aber auch individuell hinzugefügt werden können, sind nahezu unbegrenzt: Sie reichen von der Identifikation und Verifikation unterschiedlichster Materialien aus dem chemischen, pharmazeutischen oder auch Lebensmittel-Bereich über die Identifikation gefälschter Arzneimittel bis zur Drogenanalyse.

Achema 2012 Halle 4.2 – F7

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Polytec GmbH

Polytec-Platz 1-7
76337 Waldbronn
Germany