Konventionelle Förderung (links) und Fluidlift Ecoblue (rechts): Das Förderverfahren vermindert Abrieb und dessen Ablagerungen in der Anlage. Bilder: Coperion, Weingarten Weniger Abrieb mit kontrollierter Feuchtigkeit

Pneumatisches Förderverfahren minimiert Staubentwicklung und steigert Energieeffizienz

Beim pneumatischen Fördern von Kunststoffgranulaten stellt Abrieb und damit die Entwicklung von Staub oder Fäden oft ein erhebliches Problem dar. Dagegen hat Coperion das Förderverfahren Fluidlift Ecoblue entwickelt. mehr


Schüttguttechnik

DSCF3807 Geschlossene Veranstaltung

Reaktionsbehälter unter Containment beschicken und verschließen

Fachartikel23.05.2018 Die geschlossene Feststoffzugabe aus metallischen Gebinden oder Einweg-Kunststoffbeuteln direkt in einen Reaktionsbehälter ist eine in der chemischen Produktion häufig gestellte Aufgabe. Allerdings sind die technischen Anforderungen an diese Schnittstelle zwischen Feststoffgebinde und Reaktionsbehälter sehr anspruchsvoll. mehr

Gericke Sender PTA 20 Minimal Maintenance Conveying

Pneumatic Dense Phase Conveying System

Produktbericht11.05.2018 The PTA/PHF 20 system from Gericke offers all the advantages of pneumatic dense phase conveying: Minimum air consumption; high product loading and throughput; little wear on the piping; and preservation of product quality. mehr

Im Testcenter  ermöglicht Gericke umfangreiche Versuche unter realistischen Bedingungen. Rohrpost in den Reaktor

Reaktorbefüllung mittels pneumatischer Förderung

Fachartikel25.05.2018 Beim Beschicken von Reaktoren mit Feststoffen sind höchste Prozesssicherheit, maximaler Personenschutz bei minimalem Produkthandling und höchste Effizienz gefordert. Alle diese Anforderungen können mit einem korrekt ausgelegten pneumatischen Fördersystem erfüllt werden. mehr

Anzeige
Kontinuierlich modular

Konti-Tablettencoater

Produktbericht20.05.2018 Der Coater Croma von IMA ist vollständig auf schrittfreien, kontinuierlichen Betrieb ausgerichtet. Das Design der Trommel und der Mischplatten bewirkt einen gleichmäßigen Produktstrom. mehr

Sulzer MellaCarbonDE011_ACHEMA_2018_pic1 Light and Strong

Column With Mellacarbon Internals

Produktbericht04.05.2018 Sulzer has completed their CFC column internals portfolio. In addition to the CFC structured packing under the brand name Mellacarbon, the existing portfolio – mainly support systems – now contains also liquid distributors, collectors and feed pipes made of Sigrabond graphite. mehr


Mehr zum Thema Schüttguttechnik
Sulzer MellaCarbonDE011_ACHEMA_2018_pic1 Leicht und temperaturbeständig

Kolonnen-Einbauten Mellacarbon

Produktbericht04.05.2018 Sulzer hat sein unter der Marke Mellacarbon eingeführtes Programm an Kolonneneinbauten für strukturierte CFC-Packungen um weitere Einbauten wie Flüssigkeitsverteiler, Sammler und Aufgaberohre aus dem Graphit-Werkstoff Sigrabond komplettiert. mehr

Gericke Sender PTA 20 Für geringe Bauhöhen

Pneumatisches Dichtstrom-Fördersystem PTA/PHF 20

Produktbericht03.05.2018 Für seine pneumatischen Dichtstrom-Fördersysteme hat Gericke einen Fördersender entwickelt, der mit 20 Litern Inhalt eine Bauhöhe von nur 660 mm benötigt. mehr

Gut gemischt ist halb geklärt

Pneumatische Impulsmischung bewährt sich

Fachartikel27.04.2018 Druckluft statt mechanisches Rührwerk – was exotisch klingt, hat sich in der Abwasserreinigung bei DS Smith Paper in Aschaffenburg bewährt. Der Trick: Große Luftblasen homogenisieren das Abwasser und tragen so zu einer effektiven Reinigung bei. mehr

POPTR-I bei Covestro Besondere Abwässer erfordern besondere Rührwerke

Rührwerke aus Super-Duplex durchmischen Chemieabwässer

News19.04.2018 Wenn sich Schwebstoffe aus Chemieabwässern in Tanks absetzen, wird eine aufwendige, teure Reinigung notwendig. Der Chemiekonzern Covestro setzt daher am Standort Brunsbüttel seit 2015 zwei Rührwerke von Landia ein. mehr

Strömung Kein Pardon bei heikler Rheologie

Anforderungen an Vakuum-Mischtrockner und -Reaktoren

Fachartikel18.04.2018 Zur Gewinnung eines chemischen Wirkstoffes sind zumeist etliche Synthesestufen nacheinander abzuleisten. Schließt ein Syntheseschritt mit einer Flockung oder Kristallisation ab, ist es notwendig, die Produkte anschließend mit Alkohol, Aceton, wässrigen Lösungen oder Wasser zu waschen. Auf den Waschprozess folgt eine mechanische Trocknung, die in der Regel in Zentrifugen oder Drucknutschen stattfindet. mehr

Image of oil platform while cloudless day. Oil platform on sea is offshore structure with facilities to drill wells, extract and process oil and natural gas and temporarily store produced goods until it can be brought to the shore for refining. Upstream- und Downstream-Projekte

Petrobras und BP vertiefen Zusammenarbeit

News16.04.2018 Die Mineralölkonzerne Petrobras und BP haben eine Übereinkunft über eine tiefere Zusammenarbeit unterzeichnet. Im Zentrum der Kooperation stehen Gas- und Öl-Projekte – vor allem aber nicht nur in Brasilien. mehr

Horizontal-Chargentrockner HTC-VT-Serie Portfolio erweitert

BHS-Sonthofen übernimmt AVA

News06.04.2018 Der Maschinen- und Anlagenbauer BHS-Sonthofen hat das Herrschinger Unternehmen AVA übernommen. BHS ergänzt damit sein Produktportfolio im Bereich Mischer und Trockner. mehr

Geppert Ruehrtechnik GmbH ist ein spezialisiertes Unternehmen für Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Ruehrwerken für industrielle Prozesse, wie Chemie, Petrochemie, Halbleiter, Wasser- und Abwasserreinigung sowie Lacke und Farben .          Foto: Kurt Fuchs/ Geppert Für Produktions- und Technikumsanlagen

Stativrührwerke

Produktbericht03.04.2018 Die Rührwerksstative von Geppert sind komplett mit moderner Prozessleittechnik ausgerüstet und zeichnen sich durch ihre Flexibilitä, Zuverlässigkeit sowie Reinigungs- und Wartungsfreundlichkeit aus. mehr

Die Öl- und Gasförderung war für Wintershall 2017 durch gestiegene Preise besonders lukrativ. (Bild: Wintershall) Geschäftszahlen 2017

Wintershall vor DEA-Fusion gestärkt

News09.03.2018 Der Öl- und Gasförderer Wintershall hat ein starkes Geschäftsjahr 2017 hinter sich: Umsatz, operatives Ergebnis und Gewinn sind deutlich gestiegen. Damit ginge die BASF-Tochter gestärkt in die geplante Fusion mit DEA. mehr

FD8981_40_Pressefoto Gerät für gemischte Anwendungen

Mischer-Baureihe für Labor und Kleinproduktion

Fachartikel06.03.2018 Jedem industriellen Fertigungsprozess gehen Entwicklungen im Labor voraus. Es gilt, die besten Zusammensetzungen und Bedingungen zu finden, mit denen dann die Produktion arbeiten kann. Für diese Forschung und Entwicklung mit ihrem geringem Materialbedarf, sind kleine Mischer nötig, sogenannte Labormischer. mehr

Kontinuierlich effizient

Rohstoffaufgabe in kontinuierlicher Herstellung

Fachartikel02.03.2018 Den Artikel lesen Sie bitte auf dem Portal unseres Magazins Pharma+Food. &nbs mehr

piFLOWp Piab Sicher vom Big Bag zum Reaktor

Vakuumförderung von Gefahrstoffen

Fachartikel01.03.2018 Den Transport des pulverförmigen Gefahrstoffs Itaconsäure vom Big Bag zum Reaktor galt es bei einem namhaften Chemieunternehmen zu optimieren. Im bisherigen Prozess wurde ein Big Bag mit der Chemikalie 6 m über dem Boden zur Einlassöffnung des Reaktors gehoben. Darunter stand ein Maschinenbediener, der den Sack öffnete und die Substanz dosiert in den Reaktor füllte. Dieser Prozess war nicht nur sehr zeitintensiv, sondern sowohl für den Maschinenbediener als auch für die unter dem Sack stehenden Personen überaus gefährlich und nicht ergonomisch. mehr

Lödige Pflugscharmischer Mischen ohne Kontamination

Pflugscharmischer für Batteriemassen

Produktbericht21.02.2018 Um den Ansprüchen der Produktion von Lithiumakkumulatoren gerecht zu werden, hat Lödige eine spezielle Ausführung seines Pflugscharmischers entwickelt. Damit lassen sich beim Mischen von Kathodenmassen beispielsweise Kontaminationen von Fremdionen wie Eisen vermeiden. mehr

In der Norwegischen See fördert Wintershall Öl in einer Tiefe von 300 m. (Bild: Wintershall) Öl & Gas

Wintershall startet Ölförderung direkt am Meeresboden

News21.12.2017 Öl- und Gasproduzent Wintershall hat im Dezember 2017 mit der Ölförderung aus dem Feld Maria in Norwegen begonnen. Die Produktionsanlage direkt auf dem Meeresgrund (Subsea-Completion) ging damit ein Jahr früher in Betrieb als geplant. mehr



Loader-Icon