Thermische Verfahren

Thermische Verfahren

Viele Produktionsprozesse der Chemie laufen nur mit der richtigen Wärmetönung optimal. In unserer Rubrik Thermische Verfahren fassen wir alle Aspekte rund um das Heizen und Kühlen von Prozessen und die Trocknung von Stoffen.

Industrieanlage bei Nacht
Anzeige
Gedichtete Plattenwärmetauscher für industrielle Anwendungen

Energieeffiziente Wärmetauscher senken Gesamtbetriebskosten

Angesichts des weltweit steigenden Energiebedarfs suchen Unternehmen der chemischen Industrie nach Wegen, ihre Produktionseffizienz zu steigern und Energiekosten sowie CO2-Ausstoß zu senken. Die Plattenwärmetauscher von Alfa Laval ermöglichen dank ihrer „Branded Features“ entscheidende Leistungsvorteile.Weiterlesen...

Chemiebadanlage
Rekonditionierung in Frechen

Alfa Laval eröffnet Servicecenter für Plattenwärmeübertrager

Alfa Laval hat Anfang September sein Servicecenter für Plattenwärmeübertrager in Frechen bei Köln in Betrieb genommen. Das Unternehmen bietet dort die Rekonditionierung herstellerübergreifend für alle Fabrikate und Marken an.Weiterlesen...

Anlagen von Remat Chemie
Anzeige
Höhere Kapazität in der Lösungsmitteldestillation

Wärmeübertrageraufrüstung steigert Produktionseffizienz

Durch die kosteneffiziente Nachrüstung seiner Vakuum-Dünnschichtverdampfer konnte der Lösungsmittel-Management-Spezialist Remat die Kapazität erhöhen und Emissionen reduzieren. Hierzu wurden zwei für den speziellen Kundenbedarf ausgelegte Compabloc Wärmeübertrager von Alfa Laval sowie zwei Spiralwärmeübertrager als Vorwärmer installiert.Weiterlesen...

Mann vor Industrie-Anlage
Anzeige
Höhere Kapazität und reduzierter CO2-Ausstoß bei der Lösungsmittelrückgewinnung

Kompakter Wärmetauscher für die Petrochemie

Für den dringenden Ersatz eines vorhandenen Rohrbündelverdampfers hat sich Dow Wolff Cellulosics an Alfa Laval gewendet. Der kompakte, vollverschweißte Wärmetauscher Compabloc überzeugte so sehr, dass Dow ein zweites System für eine neue Aufgabe unter anspruchsvollen Prozessbedingungen bestellte.Weiterlesen...

Reinhardt
Trocknen unabhängig von der Umgebung

Kondensationstrockner K-Dry

Die von Horo Dr. Hofmann entwickelte Kondensationstrocknung auf Wärmepumpenbasis K-Dry ermöglicht schonendes Trocknen bei kurzen Trocknungszeiten durch eine extrem geringe Feuchte der Trockenluft, auch bei niedrigen Temperaturen.Weiterlesen...

Das Recyclingunternehmen Agilyx  hat in 16.000 Betriebsstunden 4.400 Tonnen Kunststoffabfall chemisch verwertet. (Bild: Agilyx)
Vollständiger Kreislauf bei gemischten Polystyrol-Abfällen

Agilyx erreicht Meilenstein bei Polystyrol-Kunststoff-Recycling

In seinem chemischen Recyclingbetrieb in Tigard im US-Bundesstaat Oregon hat das Recyclingunternehmen Agilyx 16.000 Betriebsstunden erreicht und in dieser Zeit 4.400 Tonnen Kunststoffabfall verwertet.Weiterlesen...

Chemisch Recycelted Material aus dem Renasci-Werk in Oostende wird zukünftig von Borealis weiterverarbeitet. (Bild: Renasci)
Vereinbarung mit Renasci Recycling

Borealis steigert Produktion aus Recycling-Rohstoffen

Der Polyolefin-Konzern Borealis übernimmt die Jahresproduktion von chemisch recycelten Rohstoffen aus dem Recyclingzentrum von Renasci im belgischen Oostende.Weiterlesen...

Das im 3D-Druck hergestellte Luftrad aus PA 613 ist dimensionsstabil und besitzt gleichzeitig hohe Steifigkeit und Elastizität. (Bild: Evonik)
Temperaturbeständige 3D-Druck-Materialien

Evonik und Farsoon erweitern 3D-Druck-Anwendungen

Der Chemiekonzern Evonik und Farsoon, ein chinesischer Hersteller von SLS 3D-Druckern, stärken ihre Zusammenarbeit im pulverbasierten 3D-Druck. Die Partner wollen den Zugang zu großindustriellen Anwendungen im höheren Temperaturbereich erleichtern.Weiterlesen...

Eine fertig montierte Salzschmelzanlage wird für den Transport zum Kunden verladen
Mit flüssigem Salz zur Höchstleistung

Neue Temperiersysteme für die Beheizung von Prozessen

Mit höheren Temperaturen lassen sich in der Prozessindustrie bessere Wirkungsgrade oder neuartige Prozesse realisieren. Um die Wärmeenergie zu übertragen, können Salzschmelzen zukünftig eine immer wichtigere Rolle spielen.Weiterlesen...

Der vertikale Konustrockner ermöglicht eine phosgenfreie Polycarbonat-Produktion
Phosgenfreie Produktion von Polycarbonat

Mit Konustrockner Ressourcen schonen

Ein deutscher Industrieanlagenbauer hat bereits die zweite Polycarbonat-Produktionsanlage in China in Betrieb genommen, die nicht nur ressourcenschonend arbeitet, sondern durch den Einsatz eines speziellen Trockners auf den Einsatz des giftigen Gases verzichtet.Weiterlesen...