Industriegase in Flaschen

Die Akquisition soll das Vertriebsnetz in der Slowakei um weitere neun Vertriebszentren für Gase in Flaschen erweitern. (Bild: Messer)

| von Jona Göbelbecker

Mit der Akquisition hat Messer sein Vertriebsnetz in der Slowakei um weitere neun Vertriebszentren für Gase in Flaschen erweitert. Ziel sei es, die "führende Position" auf dem slowakischen Industriegasemarkt weiter auszubauen.

Messer ist seit 1990 in der Slowakei tätig und beliefert heute die Industrie im gesamten Land, darunter Unternehmen der Automobilbranche, der Lebensmittelindustrie, des Ingenieurwesens, der Glasindustrie, der Stahl- und Metallverarbeitenden Industrie sowie medizinische Einrichtungen und Institutionen.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.