Juni 2015
| von Annette van Dorp, freie Journalistin, Jüchen
    
  • Die Pumpen der Serie V-AN eignen sich für den Einsatz bei schwankenden Zulaufmengen, zur Förderung von gashaltigen oder Medien am Siedepunkt oder solchen mit hoher Dichte.
  • Die eigen- und trockenlaufsichere Konstruktion ist selbstregelnd und erfordert keine mechanische oder elektrische Regelung oder Überwachung.
  • Die Pumpen benötigen nur eine minimale Zulaufhöhe und haben einen niedrigen NPSH-Wert (

Zur Entleerung der Tankwagen wird eine Entladeeinrichtung genutzt, die aus der Pumpe kombiniert mit einem Filter (für grobe Partikel) und einem Vorlagebehälter besteht. Entladen wird von unten, wobei einfach der Schlauch angesetzt und trotz hoher Viskosität der vermischten Flüssigkeiten schnell und sicher entleert werden kann.
Bis 2009 war nur eine Pumpe in Betrieb. Wegen ihrer Zuverlässigkeit wurde über eine redundante Auslegung nicht nachgedacht. Erst später, als bei der Wartung die Patrone der Wellenabdichtung gewechselt werden musste, wurde für einen schnellen Austausch lediglich das Pumpenaggregat angeschafft. Der schnelle Wechsel sorgt heute dafür, dass eine dauerhafte und restlose Entleerung der Tankwagen ohne Ausfälle möglich ist. „Die restlose Tankentleerung ist für uns zwingend erforderlich. Man will ja nichts verschenken“, so Wolfgang Schilbach. Da die Gesamtmengen der angelieferten Stoffe in Rechnung gestellt werden, ist es für das Unternehmen ein Gewinn, die bezahlten Mengen restlos entladen zu können. Fazit des Betriebsleiters von Scori: Über viele Jahre hinweg sind die Erfahrungen mit der Pumpe bestens. Für ähnlich gelagerte Prozesse, insbesondere für schwierige Stoffe, würde er die Pumpe immer wieder einsetzen und empfehlen.  SpecialPumpen

    
Achema 2015  Halle 8.0 – C1

Eine Animation auf den Webseiten des Herstellers veranschaulicht das Prinzip

 

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.