Durchflussmesser Izmag
Mittels dem QR-Code auf dem Typenschild und einem Smart-Gerät können die Gerätenutzer Informationen und Kontaktdaten schnell und einfach abrufen (Bild: GEA Diessel)

Mittels dem QR-Code auf dem Typenschild und einem Smart-Gerät können die Gerätenutzer Informationen und Kontaktdaten schnell und einfach abrufen (Bild: GEA Diessel)

Die Neuerung beruht auf dem Wunsch von Kunden, die spezifische Informationen schnell und einfach verfügbar haben möchten. Die QR-Codes können mit jedem „Smart-Gerät“ gelesen werden, für die Dekodierung werden zahlreiche kostenlose Smartphone-Apps angeboten. Damit können die Anwender auch direkt von der Messstelle die nötigen Informationen des Durchflussmessers an den Vertrieb oder Service des Geräteherstellers weiterleiten. Das macht die Informationsbeschaffung und deren Weitergabe einfacher und flexibler. Verzögerungen werden so vermieden, und es wird sichergestellt, dass das der Hersteller auch genau die richtigen Informationen erhält, um kurzfristig und effektiv zu reagieren.

Hier kommen Sie auf die Beschreibung des Anbieters
und hier auf seine Homepage

Typenschild mit QR-Code 1310ct909

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?