Massendurchflussmesser für Flüssigkeiten Liqui-Flow
Der Massendurchflussmesser für Flüssigkeiten Liqui-Flow mini wurde auf Basis der Mikrofluidik- und Mikrosystemtechnik entwickelt (Bild: Bronkhorst)

Der Massendurchflussmesser für Flüssigkeiten Liqui-Flow mini wurde auf Basis der Mikrofluidik- und Mikrosystemtechnik entwickelt (Bild: Bronkhorst)

Ein wesentlicher Vorteil ist, dass die Instrumente erhelblich kleinere Abmessungen als bisher am Markt erhältliche Instrumente haben. Somit können Apparatebauer und Systemintegratoren die Größe ihrer Apparaturen und damit die Betriebskosten senken. Weiterhin ist ein mobiler Einsatz in z. B. tragbaren Systemen erst möglich.

Die äußerst kompakten Messgeräte ermöglichen Messbereiche von 1,5 bis 75 mg/h (0,025 bis 1,25 µl/min) bis zu 12 bis 600 mg/h Wasser-Äquivalent. Das gerade Sensorrohr aus Duplexstahl hat ein Innenvolumen von unter 1 mm3 und arbeitet nach dem thermischen Massemessprinzip. Aufgrund seiner hohen Druckstufe (bis zu 1000 bar) ist der Durchflussmesser für HPLC-Systeme ideal geeignet.

www.bronkhorst.com

Achema 2012, Halle 11.1-F3

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?