Conrad Keijzer ist ab 1. Januar 2021 CEO von Clariant. (Bild: Clariant)

Conrad Keijzer ist ab 1. Januar 2021 CEO von Clariant. (Bild: Clariant)

Keijzer wird das Amt zum 1. Januar 2021 übernehmen. Der 52jährige Niederländer war 24 Jahre lang beim Farben- und Lackhersteller Akzonobel tätig. Dort hatte er zuletzt die Rolle des CEO der Performance Coatings Division inne und war Mitglied des Executive Committee, bevor er bei Imerys, dem französischen Anbieter von mineral-basierten Speziallösungen, CEO wurde.

„In die nächste Phase der Transformation“

“Ich freue mich sehr, Ihnen mitzuteilen, dass der Verwaltungsrat von Clariant nach eingehendem Suchprozess Conrad Keijzer zum neuen CEO ernannt hat. Diese Entscheidung wird von den Verwaltungsratsvertretern unserer beiden Hauptaktionäre, SABIC und den ehemaligen Süd-Chemie-Aktionären, voll unterstützt“, sagte Hariolf Kottmann, Executive Chairman ad interim von Clariant. „Unser Konzern wird sowohl von seiner internationalen Erfahrung als auch von seiner persönlichen Leistungsbilanz in der Spezialchemieindustrie in hohem Masse profitieren. Mit seinen beeindruckenden Erfolgen bei der Leitung großer Industrie- und Chemieunternehmen, seine Arbeitserfahrung in verschiedenen Regionen, seinem bewährten Fokus auf Kundenbedürfnisse und seinem Engagement für Nachhaltigkeit ist Conrad Keijzer eine ausgezeichnete Wahl, um Clariant in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.“

„Ich betrachte es als ein Privileg, CEO von Clariant zu werden, einem symbolträchtigen Unternehmen, dessen Werte eng mit meinen eigenen übereinstimmen. Ich freue ich mich darauf, das Potenzial dieses großartigen Unternehmens gemeinsam mit den erfahrenen Mitgliedern des Executive Committee voll auszuschöpfen und Clariant in die nächste Phase ihrer wichtigen Transformation hin zu einem Unternehmen mit hochwertigen Spezialitäten zu führen“, sagte der designierte CEO Keijzer.

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?