Dr. Schaefer zieht sich aus Netzsch-Geschäftsführung zurück
Dr. Schaefer zieht sich zum Jahresende aus der Geschäftsführung von Netzsch zurück (Bild: Netzsch)

Dr. Schaefer zieht sich zum Jahresende aus der Geschäftsführung von Netzsch zurück (Bild: Netzsch)

Dr. Schaefer hat das Unternehmen seit 2004 als Mitglied der Geschäftsführung der und seit 2010 als dessen Sprecher geleitet. Er hatte damit entscheidenden Anteil an der Geschäftsentwicklung des mittelständischen und weltweit tätigen Technologieunternehmens. Basierend auf seinen langjährigen Erfahrungen war Schaefer insbesondere für das Restrukturierungsprogramm der Gruppe, die Strategieentwicklung und die M&A-Transaktionen verantwortlich. Er hatte Anteil an der Entwicklung der Unternehmensstrategie mit klaren Wachstumszielen für die kommenden Jahre und den entsprechenden Personalentscheidungen. Dr. Schaefer möchte sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellen.

Als Gesellschafter bleibt er dem Unternehmen verbunden und wird seine strategische Kompetenz auch in Zukunft für den Erfolg der Gruppe einbringen. Als neuer Sprecher der Geschäftsführung wird ein kompetenter und erfahrener Manager berufen werden. Diese Personalbesetzung wird planmäßig in den kommenden Wochen abgeschlossen sein.

(tw)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

NETZSCH Pumpen & Systeme GmbH

Geretsrieder Straße 1
84478 Waldkraiburg
Germany