RWE schickt Kraftwerk in Rente

RWE hat den Block C des Kraftwerks Westfalen stillgelegt (Bild: RWE)

Block C hatte eine Kapazität von 320 Megawatt und einen Wirkungsgrad von knapp unter 40 Prozent.  Auf Grund der verschlechterten Marktbedingungen war das Kraftwerk in den letzten beiden Jahren im Sommerhalbjahr eingemottet und stand in der sogenannten Kaltreserve. Grund waren und sind die niedrigen Strompreise im Großhandel, die in der ganzen Branche den Betrieb der älteren Anlagen unrentabel machen.

(as)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?