Chemie Technik Amaturen

Armaturen

Moderne Armaturen werden in chemischen Anlagen mehr und mehr zu elementaren Prozessknoten. Alle Aspekte rund um Armaturen, aber auch Dichtungen und Rohrleitungen haben wir in der Rubrik Armaturen für Sie zusammengefasst.

In Pegnitz hat man sich schon früh mit neuen Fertigungsmethoden für die Gussherstellung beschäftigt. (Bild: KSB)
Beratung am Standort Pegnitz

KSB eröffnet neues Zentrum für 3D-Druck

KSB schafft am Standort Pegnitz ein neues Beratungs- und Prüfungszentrum für additive Fertigung. Der Pumpen- und Armaturenhersteller will dort mit seiner Erfahrung im Bereich 3D-Druck andere Firmen beim Aufbau einer eigenen Produktion unterstützen.Weiterlesen...

Bild_1_MG_3420 klein
Anschluss bereit am Schlauchbahnhof

Tropfenfreie Kupplung für Schläuche und IBC

Beim häufigen Wechseln von Schlauchanschlüssen kommt es auf Sicherheit und Sauberkeit an. Die Firma Druckflex bietet eine Schlauchkupplung für IBC an, die tropffrei trennt und bei der die Containerseite und die Schlauchseite nach dem Abkuppeln verschlossen bleiben.Weiterlesen...

PROFOX PF-Q150 - Never ending card -Title
Verschiedene Armaturen automatisieren

Smarter Stellantrieb Profox

Leistung und Anpassungsfähigkeit zu einem besonderen Preis-Leistungsverhältins verspricht Auma für seinen neuen elektrischen Stellantrieb Profox. Weiterlesen...

Bormann Hytork-XL II Size 131 - © Emerson Process Managment
Antriebe für schwierige Prozessbedingungen

Hytork-Doppelkolben-Schwenkantriebe

Die pneumatischen Hytork-Doppelkolben-Schwenkantriebe von Bormann & Neupert by BS&B sind konzipiert für hohe Ansprüche in industriellen Einsätzen. Eine reibungsarme und zugleich widerstandsfähige Di-Aluminium-Trioxid–Beschichtung aller Oberflächen vermindert den Verschleiß durch häufige, schnelle Schaltvorgänge.Weiterlesen...

Die Weiche ist in den Baugrößen DN 65, 80, 100 und 125 verfügbar. Bild: Coperion
Zuverlässige Rückführung von Feingut

Schüttgutweiche WYK

Um den hohen Anforderungen im Hinblick auf Reinheit und häufiger Produktwechsel noch besser gerecht zu werden, hat Coperion seine Edelstahlweiche WYK weiterentwickelt.Weiterlesen...

2_goetze 1904pf015_Sicherheitsventil 4000
Herzklappen der Anlage

CT-Produktfokus Ventiltechnik

Schließen, öffnen oder regeln, ob zur Sicherheit oder beim Dosieren: Während Pumpen für die Bewegung sorgen, kontrollieren Ventile, was in einer Anlage wann und wohin fließt. Einige Neuerungen der letzten Zeit aus dem Bereich Ventiltechnik stellen wir in diesem Überblick vor.Weiterlesen...

Customizing_CMYK_300dpi klein
„Know-how in Kunststoff muss noch wachsen“

Umstieg auf Rohrleitungssysteme aus Kunststoff

Leicht, langlebig und sicher: Rohre aus Kunststoff haben viele Vorteile gegenüber Metallsystemen. Die Umstellung ist für Unternehmen, die damit keine Erfahrung haben, jedoch schnell eine Herausforderung: Fehler bei Planung, Installation und Betrieb können zu hohen Material- und Zeitverlusten führen. Externe Projekt-Unterstützung bietet hier eine passende Lösung.Weiterlesen...

Axflow O-PRO-Pumpenschema 20200226 300CMYK
Dichtet und schließt die Lücke

O-Ring-Wellenabdichtung O-Pro

Die doppelt wirkende O-Ring-Abdichtung O-Pro soll die Lücke zwischen den teuren aber leckagefreien Gleitringabdichtungen auf der einen und den kostengünstigen, aber wartungsintensiven Stopfbuchspackungen auf der anderen Seite schließen. Sie wird in Deutschland von Axflow angeboten.Weiterlesen...

Messe SchŸttgut
Coronavirus-Epidemie

Solids 2020 findet im Juni statt

Die Schüttgut-Fachmesse Solids findet aufgrund der Coronavirus-Epidemie erst am 24. und 25. Juni 2020 statt. Die Veranstaltung zum geplanten Termin am 1. und 2. April haben die Gesundheitsbehörden untersagt.Weiterlesen...

Masterflex Group präsentiert auf der Hannover Messe intelligente Schlauchsysteme Bildquelle Masterflex SE
Vorläufige Geschäftszahlen

Mehr Umsatz, aber weniger Gewinn für Masterflex

Der Schlauch- und Verbindungsspezialist Masterflex hat nach vorläufigen Zahlen 2019 seinen Umsatz das zehnte Jahr in Folge gesteigert. Der Gewinn ist dagegen gesunken, weswegen das Unternehmen bereits Maßnahmen ergriffen hat.Weiterlesen...