| von Redaktion

Zum konstant sicheren Be- und Entlüften geschlossener Gehäuse, um die Funktion empfindlicher Bauteile darin zu gewährleisten, dient eine Verbindungstechnik-Membranscheibe als Druckausgleichselement DAE. Vorteile sind ein kontinuierlicher Druckausgleich, ein hoher Wassereintrittspunkt, Beständigkeit gegen Umgebungseinflüsse, eine automatische Pick-up-and-Place-Möglichkeit sowie eine kurze Montagezeit. Die hydrophobe Membrane mit individuellem Dichtungselement verringert störende Einflüsse und erleichtert die Handhabung. Mit ihr lassen sich die DAEs über unterschiedliche Systeme fördern, lagerichtig positionieren und erforderlichenfalls zusammen mit einer Klemmscheibe automatisch abgreifen.

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?