Thermische Verfahren

Thermische Verfahren

Viele Produktionsprozesse der Chemie laufen nur mit der richtigen Wärmetönung optimal. In unserer Rubrik Thermische Verfahren fassen wir alle Aspekte rund um das Heizen und Kühlen von Prozessen und die Trocknung von Stoffen.

vitaliy_melnik AdobeStock_89241093
Hochleistungen bei hohen Temperaturen

Einsatz von Kontakttrocknern in Hochtemperatur-Anwendungen

Für hohe Temperaturen in thermischen Prozessen kommen bisher in erster Linie Trockenschränke oder Drehrohröfen zum Einsatz. Eine energiesparende und präzise Alternative dazu stellen speziell für Hochtemperatur-Anwendungen entwickelte Kontakttrockner dar – wie verschiedene Anwendungsbeispiele zeigen.Weiterlesen...

ipm-kuehlsystem-ohne-schaedliche-kaeltemittel-bild1
Kühlen ohne schädliche Kältemittel

Magnetokalorische Kühlung mit hohem Wirkungsgrad

Spätestens seit die F-Gase-Verordnung im Januar 2020 in Kraft getreten ist, sind Indutrieunternehmen auf Kühlverfahren angewiesen, die ohne fluorierte Kohlenwasserstoffe auskommen. Fraunhofer-Forscher wollen dazu eine vielversprechende Technik etablieren, die bislang nicht effizient genug war.Weiterlesen...

Rohrbündel-Wärmeübertrager mit Flanschdichtung, deutliche Rostschäden sind sichtbar. (Bild: Metalock)
Instandhaltung vor Ort

Insitu-Bearbeitung von Dichtflächen in Chemieanlagen

Dichtflächen in Chemieanlagen erfordern hohe Aufmerksamkeit, wenn es um die Funktion und Sicherheit für den Betrieb unter hohen technischen Anforderungen geht. Spezialist Metalock Engineering ermöglicht Instandhaltung vor Ort.Weiterlesen...

1 Keil Frontbild
Transparent und umweltfreundlich

Neue Polymerbitumen-Anlage sorgt für reproduzierbare Prozesse

Heiß und flüssig soll es sein: Die Carlisle CM Europe beschichtet am Standort Waltershausen Dachbahnen aus EPDM mit Polymerbitumen. Das Beschichtungsmaterial muss dabei konstant auf Temperaturen zwischen 160 und 180 °C gelagert und verarbeitet werden. Mit einer neuen Anlage wurde das Herstellungsverfahren verbessert.Weiterlesen...

Freut sich auf seine neue Aufgabe in der DACH-Region: Sven Schreiber. (Bild: Alfa Laval)
Maschinen- und Apparatebau

Alfa Laval mit neuem Geschäftsführer für DACH

Der Maschinen- und Apparatebauer Alfa Laval steht in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter neuer Führung: Seit dem 1. November 2019 verantwortet Sven Schreiber die Geschäfte der Tochtergesellschaft in der Region Mid Europe. Er ist in der Prozessindustrie kein Unbekannter.Weiterlesen...

Ein Heizschlauch von Masterflex. (Bild: Masterflex)
Portfolio-Bereinigung

Masterflex gibt Heizschlauch-Programm an Winkler ab

Der Schlauchhersteller Masterflex und der Verbindungstechnik-Anbieter Winkler haben eine Kooperation im Bereich Heizschläuche und Beheizungssysteme vereinbart. Winkler übernimmt demnach mit sofortiger Wirkung die Produktgruppe Templine.Weiterlesen...

Gea Hauptquartier in Düsseldorf
Restrukturierung schreitet voran

GEA will Stellen streichen und Geschäfte abstoßen

Der Maschinenbauer GEA hat im Rahmen seines Kapitalmarkttages seine mittelfristigen Pläne und Ziele vorgestellt: Bis 2022 sollen der Umsatz und vor allem die Marge deutlich steigen. Dazu plant das Unternehmen, Stellen zu streichen, Produktionsbereiche zu verlagern sowie unter anderem in der Kältetechnik margenschwache Geschäfte zu verkaufen.Weiterlesen...

2 Gericke-GMS-5000-Mixer-Interior-1024x683
Unverzichtbar in der Feststoff-Produktion

CT-Produktfokus Mischer und Trockner

Sie sind die zentralen Anlagen in der Feststoff-Produktion: Mischer und Trockner. Unser Produktfokus gibt einen Überblick über technische Fortschritte in diesen wichtigen Bereichen – von der Neuschöpfung bis zur Weiterentwicklung etablierter Systeme.Weiterlesen...

Übergabe der Kältemittelpumpe in Universität Trondheim. (Bild: Hermetic)
Entwicklung von Wärmespeichern

Hermetic unterstützt norwegisches Forschungsprojekt

Der Pumpenhersteller Hermetic hat für ein Forschungsprojekt an der Universität Trondheim in Norwegen eine hermetische Kältemittelpumpe gespendet. Die Spaltrohrmotorpumpe soll in einer Versuchsanlage zum Einsatz kommen, welche die thermische Energiespeicherung mittels Phasenwechselmaterialien in industriellen CO2-Kälteanlagen erforscht.Weiterlesen...

Sein Jubiläum hat Will & Hahnenstein am Sitz in Herdorf, südlich von Siegen, gefeiert.
Jubiläum im thermischen Apparatebau

Will & Hahnenstein feiert 100-jähriges Bestehen

Der Apparatebauer Will & Hahnenstein begeht 2019 sein einhundertjähriges Bestehen. Ende Juni fand nun die Jubiläumsfeier auf dem Firmengelände im siegerländischen Herdorf statt. Das Unternehmen ist auf thermische Apparate spezialisiert.Weiterlesen...