Kein Bild vorhanden

Der Filterpressenhersteller Larox hat das Design seiner schnell öffnenden Hoesch-Filterpressen FFP überarbeitet. Die neuen Pressen verfügen über ein einfaches und robustes Design, das dem Einsatz in rauen Umgebungen, beispielsweise in der Bergbauindustrie, zugute kommt. Wesentliche Verbesserungen wurden am Filterplattenpaket erzielt: Die Filterplatten bestehen aus PP und tragen eine austauschbare Membran. Filtrat- und Trockenluftauslässe sind groß dimensioniert, um die Luftgeschwindigkeiten sehr klein zu halten. Dadurch wird die Gefahr von Schäden durch Abrasion verringert. Außerdem können die Filterauslässe an den Filtern ausgetauscht werden. Ein aktives Dichtsystem (Lippendichtungen) ermöglicht es, die Presse mit weniger Druck abzudichten.

Keywords: Filterpresse, Filter, Membranfilter

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Larox Corporation

N/A
53101 Lappeenranta
Finland