Gabelstapler

Der Wasserstoff soll beispielsweise als Treibstoff für Gabelstapler dienen. Bild: fotohansel AdobeStock

OneH2 ist ein Wasserstoffproduktions- und -vertriebsunternehmen mit Sitz in Longview, North Carolina. Es liefert landesweit sofort einsetzbaren Wasserstoff, hauptsächlich für Gabelstapler, der bereits in einen gasförmigen Hochdruckkraftstoff umgewandelt wurde. SCOA (Sumitomo Corporation of Americas) ist die größte Tochtergesellschaft des japanische Konzerns Sumitomo. Ihre Investition soll OneH2 dabei unterstützen, Wasserstofflösungen zu entwickeln, um die Transportmärkte zu einem wettbewerbsfähigen Preis zu beliefern.

Neben SCOA haben die Unternehmen Trafigura, Navistar International Corporation und die Papé Group die schon existierenden Investoren ergänzt. Das neue Wachstumskapital wird für die Bereitstellung von modularen Wasserstoffproduktionseinheiten und die Lagerung und Abgabe am Ort der Betankung verwendet. Die Betankung erfolgt oft vor Ort in Logistik- und Distributionszentren, um Treibstoff für Gabelstapler und LKW-Flotten bereitzustellen. Für die Zukunft zieht OneH2 die Möglichkeit in Betracht, mit Einzelhandelsverkaufsstellen wie LKW-Servicezentren und Tankstellen zusammenzuarbeiten. Aufgrund der zunehmenden Akzeptanz von Wasserstoff für LKW- und PKW-Flotten. Das Ziel ist ein effizientes, skalierbares Wasserstoff-Kraftstoffnetzwerk, das aus modularen Einheiten gebildet wird.

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?