Die Pharmastandorte Marburg und Jena haben neue Eigentümer. Im Bild: Behringwerke und Görzhausen. Bild: Pharmaserv

Die Pharmastandorte Marburg und Jena haben neue Eigentümer. Im Bild: Behringwerke und Görzhausen. Bild: Pharmaserv

Durch die Übernahme der Infrareal GmbH - Muttergesellschaft des Standortbetreibers Pharmaserv - werden Gelsenwasser und Swiss Life Asset Managers Eigner der Life-Science Industrieparks Behringwerke, Marburg, und Pharmapark Jena. Swiss Life AM ist eine Schweizer Vermögensverwaltung, die auch in (Logistik-) Immobilien investiert. Gelsenwasser ist ein Ver- und Entsorgungsunternehmen und Eigner und Betreiber des Chemieparks Bitterfeld. Der Kaufvertrag war einem Zeitungsbericht zufolge bereits am 28. Juli 2021 geschlossen worden.

Nach Angaben von Swiss Life AM wollen die neuen Eigner das "Investitionsprogramm von Infrareal in den nächsten 10 Jahren fördern und die Bemühungen des Managements zum Ausbau des erstklassigen Standortbetriebs sowie der technischen und logistischen Dienstleistungen für Blue-Chip-Life Science Firmen unterstützen."

Infrareal sieht sich gut positioniert, um vom globalen Wachstum im Pharmasektor zu profitieren. Dieses werde zwischen 2020 und 2026 auf 7,4 % prognostiziert. Über die Erfahrung des Schweizer Immobilienmanagers in der Verwaltung großer Infrastrukturinvestitionen und die Expertise von Gelsenwasser bei der Bereitstellung von Versorgungslösungen für Industriekunden sowie dem Betrieb von Chemieparks soll weiterer Wert geschaffen werden.

„Wir freuen uns sehr, Infrareal in unser Portfolio aufzunehmen. Infrareal ist unsere erste Investition in die Life-Science-Infrastruktur, eine strategische Anlageklasse angesichts ihres makroökonomischen Rückenwinds und ihrer Bedeutung für die Gesellschaft. Wir sehen Infrareal als qualitativ hochwertigen Betreiber in einer der stabilsten Volkswirtschaften weltweit“, sagt Christoph Manser, Head Infrastructure Equity bei Swiss Life Asset Managers.

„Die Beteiligung an der Infrareal-Gruppe ist ein weiterer Wachstumsschritt in unserem strategischen Geschäftsfeld industrielle Infrastruktur und trägt zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Gelsenwasser-Gruppe bei. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit dem Management und den Kunden der Infrareal“, sagt Henning R. Deters, Vorstandsvorsitzender von Gelsenwasser.

Zur Infrareal-Gruppe, einer inhabergeführten Management-Holding, gehören die Pharmaserv GmbH als Betreiber des Industrieparks Behringwerke und die Pharmapark Jena GmbH mit insgesamt rund 600 Mitarbeitern. Das Unternehmen gehört sechs Privatpersonen, darunter den langjährigen Managern Markus Schwerzmann und Thomas Janssen. Wir hatten über die Gründung des Unternehmens in 2008 berichtet.

Hier geht es zu unserer Sonderausgabe Compendium of Industrial Parks.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Pharmaserv GmbH

Emil-von-Behring-Straße 76
35041 Marburg
Germany