Keyence

Bild: Keyence

| von Redaktion

Die Sicherheitsschalter sind in zwei unterschiedlichen Ausführungen erhältlich: mit mechanischer Zuhaltung oder als berührungslose Variante. Beide Modelle bieten das höchste Performance Level PLe auf die Verriegelungsfunktion. In Anwendungen mit Zuhaltung hält die Modellreihe mit einer Haltekraft von 2000 N geschlossen. Darüber hinaus zeichnen sich alle Modelle durch hohe IP-Schutzklassen und große, gut sichtbare Status-LEDs aus. Alle Modelle sind über einen Wechsel der Kodierungsstufe als multi- oder unikodiertes System einzusetzen und durch die selbstüberwachten Sicherheitsausgänge direkt in den Sicherheitskreislauf zu integrieren. Durch das verfügbare Zubehör, wie den passenden Montagehalterungen je nach Einbausituation, Türriegeleinheit, Notentriegelung oder verschiedener Kabeloptionen sind die Schalter flexibel montierbar und für nahezu jeden Maschinentyp geeignet.

Zur Homepage des Anbieters.

Entscheider-Facts

  • mechanische Zuhaltung oder berührungslos
  • hohe IP-Schutzklasse
  • flexibel einsetzbar

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?