Juni 2015
| von Daniel Zwick, Geschäftsführer Zwick Armaturen
  • Die Vorteile von dreifach exzentrischen Klappen sind absolute Dichtigkeit, Kompaktheit, leichte Automation oder Reibungsfreiheit und dahingehend lange wartungsfreie Intervalle.
  • Die Klappe Tri-Shark verfügt nicht nur über diese Eigenschaften, sondern lässt sich darüber hinaus auch als zuverlässige Regelarmatur einsetzen.
  • Der Regelaufsatz Sharktooth  ist so konzipiert, dass seine Kontur möglichst nah an der Schwenkbewegung der Armatur orientiert ist.

Ein ebenfalls wichtiger Aspekt des Regel­aufsatzes ist die Tatsache, dass das entstehende dynamische Moment durch das veränderte Druckfeld um die Klappenscheibe verringert wird. Das bedeutet letztendlich, dass bei kritischen Öffnungswinkeln und Strömungszuständen im Hinblick auf das entstehende dynamische Drehmoment ein kleinerer Antrieb durch reduzierten Drehmomentbedarf benutzt werden kann.

Die Armatur steht in mehreren Bauformen zur Verfügung. Neben dem standardmäßigen Design von Anflanschklappe und Sharktooth sind auch integrierte Bauformen als Doppelflansch oder Einschweißklappe möglich. Gerade bei größeren Nennweiten kann die Kombination aus der dreifach exzentrischen Klappe Tri-Con und dem Regel­aufsatz Sharktooth im Vergleich zu anderen Regelarmaturen zu erheblichen Vorteilen in Bezug auf Anschaffungskosten, Gewicht und geometrischen Abmessungen führen bei exzellenter Dichtigkeit und sehr guten Regeleigenschaften.

Achema 2015 Halle 8.0 – E27

Hier geht‘szur Homepage des Anbieters

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.