Forbes hat eine Liste zu den zehn größten ausländischen Firmen in Russland erstellt. Dabei ging man von einem Wechselkurs von 83,93 Rubel für einen Euro aus.

Das Ranking basiert auf den Umsätzen, die die einzelnen Firmen im Jahr 2020 in Russland machten. Alle der zehn Unternehmen kamen zwischen 1991 und 2011 nach Russland, um auch dort Geschäfte zu machen.

Von den Auswirkungen der Russland-Krise auf die Industrie erfahren Sie in unserem ständig aktualisierten Newsticker zum Russland-Ukraine-Konflikt.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?