Mehr zum Thema Markt

Weitere Milliarden in den Sand gesetzt: Shell stoppt Ölsand-Projekt in Kanada Einigung bei Treffen in Moskau

Ölpreis: Russland und Saudi Arabien wollen Förderkürzung verlängern

News06.10.2017 Russland und Saudi Arabien sind sich offenbar einig, die im vergangenen Jahr beschlossenen Förderkürzungen für Rohöl bis weit in das kommende Jahr zu verlängern. mehr

Beschäftigungsrekord in Ingenieurberufen Monatsbericht des Statistischen Bundesamtes

Mehr Aufträge für die deutsche Wirtschaft

News06.10.2017 Die deutsche Wirtschaft wächst weiter: Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes[1] sind die Auftragseingänge im Verarbeitenden Gewerbe im August gegenüber dem Vormonat um 3,6 % gestiegen. Auch Investitionsgüter-Hersteller konnten zulegen - allerdings weniger stark. mehr

EN Global erhält Engineering-Auftrag für Biomasse-Energieprojekt Aktuelles Treffen in Moskau

Saudi Arabien und Russland planen Chemieprojekte

News06.10.2017 Das aktuelle Treffen der Regierungschefs von Russland und Saudi Arabien führt zu neuen Projekten. So prüft der russische Chemiekonzern Sibur den Bau einer Großanlage für Synthesekautschuk. Auch der Import von LNG aus Russland wird diskutiert. mehr

Am Borealis-Standort Kallo, Belgien, soll eine Propan-Dehydrierungsanlage mit einer Kapazität von 740 kt/a entstehen. (Bild: Borealis) Anlagenbau-Projekt

Borealis startet FEED-Phase an World-scale Propan-Dehydrierungsanlage

News05.10.2017 Der Österreichische Öl- und Chemiekonzern Borealis kündigt den Start der FEED-Phase für eine neue Propan-Dehydrierungsanlage (PDH) im Weltmaßstab an. Die Anlage soll am bestehenden Borealis-Produktionsstandort in Kallo, Belgien, entstehen. mehr

Cebit: VDI veröffentlicht Umfrage zur Digitalen Transformation Digitale Transformation

Mittelstand entdeckt Digitalisierungs-Potenzial

News05.10.2017 Digitale Pioniere, Verfolger und Nachzügler: Eine aktuelle Studie von TÜV Rheinland Consulting vermittelt Einblicke, wie weit klein- und mittelständische Unternehmen in punkto Digitale Transformation zurzeit tatsächlich sind. Die Mehrheit ist auf Veränderungen vorbereitet, es gibt aber auch Fortschrittsverweigerer. mehr

Lanxess: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2015 Konsolidierte Produktion

Lanxess schließt Standort in Amsterdam

News04.10.2017 Der Spezialchemie-Konzern LANXESS plant, die Produktion am Standort Ankerweg in Amsterdam spätestens zum November 2018 einzustellen. Der Konzern hatte den Standort mit rund 100 Mitarbeitern im Zuge der Chemtura-Übernahme erworben. mehr

Vor 2013 produzierte die Kryo-Elektronenmikroskopie lediglich "Blobs" - die Weiterentwicklungen der mit dem Nobelpreis ausgezeichneten Wissenschaftler ermöglichen mittlerweile jedoch atomare Auflösung und dreidimensionale Modelle. (Bild: Martin Högbom / Royal Swedish Academy of Sciences) Nobelpreis 2017

Chemie-Nobelpreis für hochauflösende Strukturanalyse

News04.10.2017 Der Nobelpreis für Chemie im Jahr 2017 wird verliehen „für die Entwicklung der Kryo-Elektronenmikroskopie zur hochauflösenden Strukturaufklärung von Biomolekülen in Lösung“. Die Preisträger sind Jacques Dubouchet (Schweiz), Joachim Frank (USA, geboren in Deutschland) und Richard Henderson (Schottland). mehr

Mit dem Neubau in Lyon zieht Endress+Hauser Frankreich unter ein Dach mit dem Vertrieb des Tochterunternehmens Kaiser Optical Systems. (Bild: Endress+Hauser) Neubau

Endress+Hauser weiht Campus in Lyon ein

News04.10.2017 Messtechnik-Spezialist Endress+Hauser hat im französischen Lyon 4,9 Millionen Euro in ein neues Gebäude investiert. Neben 25 Vertriebs- und Service-Mitarbeitern wird auch die Europazentrale von Kaiser Optical Systems mit neun Beschäftigten in den Neubau einziehen. mehr

Im Wacker-Werk in Ulsan werden VAE-Dispersionen hergestellt, die als Bindemittel in der Bau-, Beschichtungs- und Klebstoff-Industrie Verwendung finden. (Bild: Wacker) Sprühtrockner und Reaktor

Wacker baut Produktionsanlagen in Südkorea

News02.10.2017 Wacker Chemie erweitert ihre bestehenden Produktionsanlagen für polymere Bindemittel in Südkorea. Der Münchner Chemiekonzern will am Standort Ulsan einen Sprühtrockner für Dispersionspulver mit einer Gesamtkapazität von 80.000 t/a errichten. mehr

Christian Kullmann, Vorstandsvorsitzender der Evonik Industries AG, wurde am 29. September 2017 von der Mitgliederversammlung des VCI zum Vizepräsidenten des Verbandes gewählt. (Bild: Evonik Industries / Andreas Pohlmann) Mitgliederversammlung

VCI wählt Christian Kullmann zum Vizepräsidenten

News02.10.2017 Die Mitgliederversammlung des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) hat in Frankfurt Christian Kullmann, Vorstandsvorsitzender Evonik Industries AG, Essen, zum Vizepräsidenten gewählt. mehr

sdr 20. Powtech abgeschlossen

Welt der Verfahrenstechnik in Nürnberg

News29.09.2017 Nach drei vollgepackten Messetagen ist die 20. Ausgabe der Powtech in Nürnberg zu Ende gegangen. Bei der bislang internationalsten Powtech reisten 39 Prozent der 835 Aussteller aus dem Ausland an, eine neue Bestmarke. mehr

Die Top 10 der deutschen Chemieunternehmen Geschäftsziele

Merck: 2017 schwierig, 2018 optimistisch

News29.09.2017 Der Pharma- und Chemiekonzern rechnet damit, seine Jahresziele für das kommende Jahr zu erreichen. Für das laufende Geschäftsjahr werde das Anschneiden im Rahmen der Prognose jedoch „verdammt schwierig“. mehr

Große Datenmengen sollen künftig dabei helfen, ungeplante Störungen zu vermeiden. Gleichzeitig soll ein gezieltes Wissensmanagement das Erfahrungswissen der Mitarbeiter verfügbar machen. Bild: kinwun – Fotolia VCI-Studie Chemie 4.0

Chemie will 1 Mrd. Euro in Digitalisierung investieren

Fachartikel28.09.2017 Der Chemieverband VCI hat eine aktuelle Studie zur Zukunft der Chemie veröffentlicht. Demnach wollen deutsche Chemieunternehmen in den kommenden drei bis fünf Jahren eine Milliarde Euro in Digitalisierungsprojekte investieren. Die Studie gibt auch einen Ausblick auf neue Geschäftsmodelle. mehr

BP Erdgasförderung durch Fracking 16-Mrd.-USD-Projekt

BP startet Fracking-Projekt in Oman

News28.09.2017 BP hat mit der Produktion von Erdgas im Khazzan-Feld in Zentral-Oman begonnen. In dem 16 Mrd. US-Dollar teuren Projekt setzt der Britische Energiekonzern in großem Stiel US-amerikanische Frackingtechnik ein. mehr



Loader-Icon