Sechs Menschen mit Spaten und Helmen stehen um einen Kasten mit Sand herum

Anilin ist eine Chemikalie, die unter anderem für Dämmstoffe benötigt wird. (Bild: Covestro)

Die Basischemikalie Anilin ist ein wichtiger Ausgangsstoff für viele Chemieprodukte einschließlich der Hartschaum-Komponente modifiziertes Diphenylmethandiisocyanat (MDI). Der Konzern hofft, dass sich die Nachfrage nach Isoliermaterial aufgrund der hohen Strom- und Gaspreise speziell in Europa verstärkt.

Auch bei der eigenen Produktion achtet der Konzern auf Effizienz. So werden bisher am Standort Antwerpen 20 % des Dampfbedarfs vor Ort abgedeckt, indem Prozesswärme genutzt wird. Mit der neuen Anlage soll dieser Anteil auf 40 % ansteigen, wodurch fossile Energieträger eingespart werden können, die bis zu 27.000 t/a CO2 ausmachen würden. Das hilft Covestro bei dem Ziel bis 2035 klimaneutral zu sein. Welche Ziele andere Chemiekonzerne sich vorgenommen haben, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?