Nachdem Oxea seine Werke in Bay City und Bishop vorsichtshalber heruntergefahren hatte, läuft dort nun wieder die Produktion an. (Bild: Oxea)

Nachdem Oxea seine Werke in Bay City und Bishop vorsichtshalber heruntergefahren hatte, läuft dort nun wieder die Produktion an. (Bild: Oxea)

| von goebelbecker
Oxea startet Vorplanung zum Bau zweier Alkohol-Anlagen in USA

Am US-Standort Bay City erhöht Oxea die Produktionskapazität für n-Propanol. (Bild: Oxea)

Der Bau und die Inbetriebnahme der neuen Anlage erfolgten nach Angaben von Oxea vorzeitig und unter Budget. Mit der zusätzlichen Produktion will das Unternehmen vor allem die Nachfrage nach  sogenannten Propyls decken. Propyls sind eine Mischung aus n‑Propanol und n-Propylacetat und kommen in der Tiefdruck- und Flexodruck-Industrie  zum Einsatz.

(jg)

 

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.