Industrial engineer working operated control panel with talking on the walkie-talkie for controlling work Preisrückgang bei Leittechnik und Rohrleitungen

PCD Preisindex für Chemieanlagen

Nach drei Jahren des stürmischen Anstiegs der Preise für Rohrleitungen hat sich die Entwicklung im letzten Quartal erstmals umgekehrt. Und auch Prozessleittechnik verliert an Boden. Signale für eine Trendwende im Chemieanlagen-Boom? mehr


Planung

Nouryon hat in seinem Metallalkylwerk in Rotterdam, Niederlande, eine Reihe von Investitionen getätigt, um die Effizienz zu verbessern und die Kapazität zu erhöhen. Projekt abgeschlossen

Nouryon investiert in Metallalkyl-Herstellung in Rotterdam

News22.08.2019 Der aus Akzo Nobel hervorgegangene Spezialchemiehersteller Nouryon hat ein Investitionsprogramm für seine Metallalkyl-Produktion in Rotterdam abgeschlossen. Umgesetzt wurden Maßnahmen zur Effizienzsteigerung und Kapazitätserhöhung. mehr

Henkel investiert 130 Mio. USD in Werk in Bowling Greene - USA. Bild: Henkel Massive Investitionen in Amerika-Geschäft

Henkel will 130 Mio. USD in amerikanisches Werk investieren

News21.08.2019 Das Chemieunternehmen Henkel plant 130 Mio. Euro in die Infrastruktur und Ausrüstung seines Werks in Bowling Green, USA, zu investieren. mehr

Der Bau der neuen Produktionsanlage von Haltermann Carless am Standort Speyer schreitet voran. Bild: Haltermann Carless Neue Hydrieranlage

Haltermann Carless errichtet in Speyer 34 m hohe Kolonne

News23.08.2019 Haltermann Carless, Anbieter von Lösungen für Kohlenwasserstoffprodukte, hat am Produktionsstandort Speyer eine 32 Tonnen schwere und 34 Meter hohe Destillationskolonne für die neue Hydrieranlage aufgestellt. mehr

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ hat das schwedische Unternehmen KEMPULP, einen Spezialisten für Prozesstechnologien für die chemische Zellstoffindustrie, erworben. Bild: Andritz Übernahme

Andritz kauft schwedischen Papier-Technologieanbieter Kempulp

News21.08.2019 Der österreichische Anlagenbauer Andritz hat das schwedische Unternehmen Kempulp gekauft. Der auf Technologie zur Zellstoffherstellung spezialisierte Systemanbieter soll in die Sparte „Pulp & Paper“ integriert werden. mehr

Bilfinger Leuna Überdurchschnittlicher Auftragseingang

Solides Umsatzwachstum bei Bilfinger

News14.08.2019 Trotz des weltweit herausfordernden Wirtschaftsumfelds hat der Industriedienstleister Bilfinger im zweiten Quartal 2019 von einem guten Auftragsbestand und Auftragseingang profitiert. Besonders in den Kernindustrien Chemie & Petrochemie sowie Öl & Gas steht der Konzern solide da, profitabel ist auch ein Kernkraft-Projekt in Großbritannien. mehr


Mehr zum Thema Planung
Evonik weiht C4-Anlagen in Marl ein Evonik-Chemiepark profitiert

Cumol-Projekt von Ineos in Marl wird umgesetzt

News13.08.2019 Ineos Phenol wird im Chemiepark Marl eine neue Großanlage zur Herstellung von Cumol bauen. Das Unternehmen will dazu einen Betrag in mittlerer dreistelliger Millionenhöhe investieren. mehr

Spatenstich für eine neue Recyclinganlage am Knapsacker Hügel. (Bild: Yncoris) Anlagenbau

Anlagenprojekte Juli – August 2019

News13.08.2019 Auch im Juli und August haben wir wieder über neue Chemieprojekte berichtet. Hier die Übersicht. mehr

Dr. Axel Kobus hat zum 1. Juli 2019 die Leitung des Geschäftsgebiets Process Technology & Engineering bei Evonik übernommen und folgt damit Dr. Wilhelm Otten, der bis zu seinem Ausscheiden am 31. Dezember 2019 neben seiner Gremienarbeit ein internes Projekt verantwortet. Neuer Chef für Geschäftsgebiet Process Technology & Engineering

Evonik: Axel Kobus übernimmt Technology & Engineering von Wilhelm Otten

News12.08.2019 Dr. Axel Kobus hat zum 1. Juli 2019 die Leitung des Geschäftsgebiets Process Technology & Engineering bei Evonik übernommen. Kobus folgt damit Dr. Wilhelm Otten, der bis zu seinem Ausscheiden am 31. Dezember 2019 neben seiner Gremienarbeit ein internes Projekt verantwortet. mehr

Raffinierie // Refinery industrial plant Auftragseingang Juni 2019

Großanlagen federn Rückgang im Maschinenbau ab

News06.08.2019 Die Maschinenbauer in Deutschland haben in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres ein deutliches Minus in ihren Auftragsbüchern verzeichnet. Großaufträge von außerhalb der Euro-Zone nehmen jedoch zu. mehr

Eisenmann ist insolvent. Sanierung und Neuausrichtung angestrebt

Anlagenbauer Eisenmann ist insolvent

News30.07.2019 Der schwäbische Anlagenbauer Eisenmann ist zahlungsunfähig. Das Unternehmen hat am Montag beim Amtsgericht Stuttgart einen Insolvenzantrag gestellt. mehr

Thyssenkrupp und Evonik lizenzieren und liefern die Technologie für eine neue Propylenoxid-Anlage des chinesischen Chemieunternehmens Zibo Qixiang Tengda Chemical. (Bild: Thyssenkrupp) Neuer Anlagenkomplex bis 2022

Evonik und Thyssenkrupp lizenzieren Propylenoxid-Technologie nach China

News29.07.2019 Evonik und Thyssenkrupp Industrial Solutions lizenzieren die HPPO-Technologie zur Herstellung von Propylenoxid an das chinesische Chemieunternehmen Zibo Qixiang Tengda Chemical. An dessen Standort Zibo soll ein Anlagenkomplex mit einer Kapazität bis 300.000 t/a Propylenoxid sowiefür das im HPPO-Verfahren benötigte Wasserstoffperoxid entstehen. mehr

Firmenzentrale von TEAG Projekt

MMEC Mannesmann und MAN bauen Gasmotorenkraftwerk in Jena

News26.07.2019 Ein Konsortium aus MAN Energy Solutions und dem Generalunternehmer MMEC MANNESMANN GMBH ist mit dem Bau eines Kraft-Wärme gekoppelten Gasmotorenkraftwerks (KWK) in Jena beauftragt worden. mehr

Spatenstich für eine neue Recyclinganlage am Knapsacker Hügel. (Bild: Yncoris) Polyethylen- und Aluminium-Vewertung

Palurec baut Reyclinganlage im Chemiepark Knapsack

News22.07.2019 Im Chemiepark Knapsack steht der Bau einer Recyclinganlage von Palurec an. Die Tochtergesellschaft des Fachverbands Kartonverpackungen für flüssige Nahrungsmittel (FKN) will dort Folien und Kunststoffverschlüsse von Getränkekartons stofflich verwerten, Die Aufbereitungskapazität der Anlage liegt bei etwa 18.000 t/a. mehr

Der Spezialchemie-Konzern Nouryon hat seine Produktionskapazitäten für Dicumyl-Peroxid (DCP) in China verdoppelt. Mit 38.000 t/a ist die Anlage am Standort Ningbo weltweit die größte ihrer Art.Mehr zum Thema erfahren Sie hier! Bild:  Nouryon Wachstum bei organischen Peroxiden

Nouryon erweitert Kapazitäten in China

News17.07.2019 Der Spezialchemie-Konzern Nouryon hat seine Produktionskapazitäten für Dicumyl-Peroxid (DCP) in China verdoppelt. Mit 38.000 t/a ist die Anlage am Standort Ningbo weltweit die größte ihrer Art. mehr

Februar 2014 Anlagenbau

Aktuelle Anlagenprojekte Chemie im Juni 2019

News12.07.2019 Es tut sich was im Projektgeschäft: Die aktuellen Anlagenprojekte in der Chemie haben wir für Sie in einer Bildergalerie zusammengestellt. mehr

Foto Ringscheibenreaktor für Veröffentlichung_20190513_123049_1 (1) Blaupause für erfolgreiche Kooperationen

Evonik schließt Projekt für neue Spezial-Copolyesteranlage ab

Fachartikel12.07.2019 Eigene Verfahren sind ein wichtiger Erfolgsfaktor der deutschen Großchemie. Für eine neue Copolyester-Anlage am Standort Witten hat Evonik auch den Kernprozess zugekauft, was eine deutlich intensivere Zusammenarbeit mit dem Zulieferer erforderte. mehr

Vertreter von Nuberg und SCE Chemicals beim Unterzeichnen des Vertrags. (Bild: Nuberg) EPC-Projekt

Nuberg liefert Chlor-Alkali-Anlage für SCE nach Marokko

News09.07.2019 Der Anlagenbauer Nuberg EPC hat einen Lump-sum-Auftrag für ein Chlor-Alkali-Werk in Marokko erhalten. Auftraggeber SCE Chemicals will dort Natriumhydroxid, Salzsäure, Natriumhypochlorit und Chlor produzieren. mehr

-60 Prozent Gebäude  09.07.2019 Der Chemiekonzern Oxeal will am Standort Oberhausen eine neue Großanlage zur Herstellung von Carbonsäuren bauen. Damit will das Unternehmen seine Produktionskapazität um fast ein Drittel steigern.  Bild:  Oxea  Die komplette Meldung finden Sie hier. Projekt

Oxea baut World-scale Carbonsäure-Anlage in Oberhausen

News09.07.2019 Der Chemiekonzern Oxeal will am Standort Oberhausen eine neue Großanlage zur Herstellung von Carbonsäuren bauen. Damit will das Unternehmen seine Produktionskapazität um fast ein Drittel steigern mehr

Lanxess nimmt am Standort Porto Feliz, Brasilien, eine neue Anlage zur Herstellung von Hochleistungs-Präpolymeren in Betrieb. (Bild: Lanxess) Kapazitätserweiterung und Servicelabor

Lanxess erweitert Produktion von Präpolymeren in Brasilien

News02.07.2019 Der Spezialchemie-Konzern Lanxess hat am Standort Porto Feliz, Brasilien, eine neue Anlage zur Herstellung von Hochleistungs-Präpolymeren in Betrieb genommen. Damit erweitert der Geschäftsbereich Urethane Systems seine dortigen Produktionskapazitäten. mehr



Loader-Icon