plan work for isolate Dem digitalen Zwilling zum Durchbruch verhelfen

Bilfinger stellt Digitalisierungsstrategie für die Prozessindustrie vor

In Sachen Digitalisierung führt am „Digitalen Zwilling“ kein Weg vorbei. Aber was tun, wenn bestehende Anlagen digitalisiert werden sollen? Um das effizient zu bewerkstelligen, arbeitet man bei Bilfinger an einer KI-Technologie, mit der Anlagendokumente, ausgehend vom Fließbild, digitalisiert werden können. mehr


Planung

https://www.chemietechnik.de/tag/bilfinger/ Konstruktion,Beschaffung und Errichtung

Bilfinger modernisiert Gasanlage für Saudi Aramco

News07.08.2018 Bilfinger Middle East hat von Saudi Aramco den Auftrag erhalten, das Luftdrucksystem der Berri Gasanlage am Golf in Saudi-Arabien zu modernisieren. Der Auftrag beinhaltet die Konstruktion, die Beschaffung und die Errichtung des Systems. mehr

BASF stärkt Produktion in Italien Investition von 10 Millionen Euro

Mehr Gelb gefragt: BASF erhöht Kapazität für hoch-chromatische Pigmente

News01.08.2018 Da der Bedarf nach entsprechenden Hochleistungs-Pigmenten steigt, erhöht BASF ihre Kapazitäten für Isoindolin-Gelb-Pigmente bis 2020 um rund 70 %. Damit stütz der Konzern sein Wachstum in den Segmenten Industrielacke und Pigmente für Kunststoffe. mehr

CAC realisierte die Benzolanreicherungsanlage für TRM in Leuna (Bild: Michael Deutsch – Total Raffinerie Mitteldeutschland) Benzol-Anreicherungsanlage in Leuna

CAC schließt Millionenprojekt in Leuna ab

News14.08.2018 Chemieanlagenbau Chemnitz (CAC) hat den Bau der Benzol-Anreicherungsanlage für die Total Raffinerie Mitteldeutschland (TRM) am Standort Leuna umgesetzt. Der Auftraggeber investierte 30 Mio Euro in die Neuanlage. mehr

Anzeige
Chemetall investiert in den Aufbau eines Standorts für Oberflächentechnik in der Dushan Port-Wirtschaftsentwicklungszone von Pinghu, Zhejiang-Provinz, China. (Bild: Chemetall) BASF-Marke

Chemetall bekommt Standort für Oberflächentechnik in China

News03.08.2018 Die globale Geschäftseinheit Oberflächentechnik des Unternehmensbereichs Coatings der BASF, die unter der Marke Chemetall firmiert, investiert in den Bau eines modernen Standorts für Oberflächentechnik in der Dushan Port-Wirtschaftsentwicklungszone von Pinghu, Zhejiang-Provinz, China. mehr

Referentengalerie Top-Manager, Visionäre, Digitalisierungs-Trendsetter

Diese Top-Redner treffen Sie auf dem 6. Engineering Summit

News01.08.2018 Unterstützt wurde Borealis bei der Implementierung von der Beratungsgesellschaft und Zertifizierungsstelle DNV GL. Die ISO 50001-Zertifizierung ist ein weltweit anerkannter Energiemanagementstandard, der Organisationen dabei hilft, ihre Energieperformance zu managen und kontinuierlich zu verbessern, um Kosten und Emissionen zu reduzieren. So will Borealis dadurch in der Lage sein, seine Emissionen jährlich um mehr als 360.000 t CO2  zu senken. mehr


Mehr zum Thema Planung
Standort Linz: Borealis plant millionenschwere Investition Energiemanagement nach ISO 50001

Borealis senkt CO2-Ausstoß um 360.000 t/a

News31.07.2018 Der Polyolefinkonzern Borealis hat den internationalen Energiemanagement-Standard ISO 50001 implementiert. Das Unternehmen erwartet, dadurch seinen Ausstoß von Treibhausgasen um eine Menge zu reduzieren, die dem Betrieb von 80.000 Autos entspricht. mehr

Nuberg EPC baut für Sachlo / Middle East Chemicals in Saudi Arabien eine Chlor- und Chloridanlage. Bild: Nuberg 53-Mio.-USD-Projekt

Nuberg EPC erhält Auftrag über Chlor-Alkali- und Kalziumchlorid-Projekt in Saudi Arabien

News31.07.2018 Der Anlagenbauer Nuberg EPC hat einen Auftrag über den Bau einer Chlor-Alkali-Elektrolyseanlage und eines Kalziumchlorid-Projekts in der Saudischen Hauptstadt Riyadh erhalten. Der Kontrakt mit Middle East Chemicals hat einen Wert von 53 Mio. US-Dollar. mehr

Flags at a BASF plant in China / Flaggen an einem BASF-Standort in China Boomtown-Region mit Magnet-Wirkung

BASF plant neuen Verbundstandort in China

Fachartikel29.07.2018 Klotzen, nicht kleckern! Wenn es um den Zukunftsmarkt China geht, dann ist Zurückhaltung fehl am Platz. Das denkt sich offenbar auch der Chemiekonzern BASF und will in der südchinesischen Provinz Guangdong einen Verbundstandort bauen. Das mit 10 Mrd. Euro bislang teuerste Projekt des Chemieriesen könnte der technologisch modernste Standort werden. mehr

Im Rahmen des Projekts "KEROSyN100" wird die Herstellung strombasierter Kraftstoffe am Standort Raffinerie Heide untersucht. (Bild: Raffinerie Heide) Strombasierter Treibstoff

CAC forscht an umweltfreundlichem Kerosin

News27.07.2018 Chemieanlagenbau Chemnitz (CAC) erforscht mit weiteren fünf Partnern aus Industrie und Wissenschaft die Herstellung von umweltfreundlichem, synthetischem Kerosin. In dem Forschungsprojekt Kerosyn100 übernimmt der Anlagenbauer die Entwicklung der innovativen Technologie zur Synthese von Kerosin aus Methanol. mehr

Die Keynote-Speaker des 6. Engineering Summit Digitale Transformation katalysiert den Anlagenbau

6. Engineering Summit mit prominenten Keynotespeakern

News26.07.2018 Die Digitalisierung wird den Anlagenbau verändern. Viele Engineeringunternehmen überdenken deshalb derzeit ihr Geschäftsmodell. Zum 6. Engineering Summit, der im November in Wiesbaden stattfindet, werden die Herausforderungen in allen Schattierungen diskutiert werden - Anstöße dazu liefern prominente Keynotespeaker und Redner. mehr

Linde, Deutschland, 15,2 MDie Anlagenbauer versprechen sich vom Ausbau ihres Service-Angebots ein stetiges Geschäft. Bild: Linde Halbjahresbilanz

Linde mit deutlichem Plus bei Umsatz und Gewinn

News25.07.2018 Der Gase- und Technologiekonzern Linde hat seine Halbjahreszahlen vorgelegt. Der Umsatz kletterte deutlich, noch deutlicher aber stieg der Gewinn. Besonders stark entwickelt sich das Engineering-Geschäft. mehr

BASF rüstet Superabsorber-Produktion um: 500 Mio. Euro-Invest Ethylenoxid-Produktion

BASF plant Kapazitätserweiterung am Verbundstandort Antwerpen

News24.07.2018 Die BASF strebt eine deutliche Kapazitätserweiterung des integrierten Ethylenoxid-Komplexes am Verbundstandort in Antwerpen/Belgien an. Das Projekt umfasst sowohl Kapazitätserweiterungen für Ethylenoxid als auch für mehrere nachgelagerte Anlagen, beispielsweise für die Herstellung von Tensiden. mehr

Nachdem Oxea seine Werke in Bay City und Bishop vorsichtshalber heruntergefahren hatte, läuft dort nun wieder die Produktion an. (Bild: Oxea) Produktionssteigerung um 75 Prozent

Oxea eröffnet Propanol-Großanlage in Texas

News23.07.2018 Das Chemieunternehmen Oxea hat eine Propanol-Anlage im texanischen Bay City in Betrieb genommen. Mit einer Produktion von 100.000 mt/a erhöht sie die Kapazität des Unternehmens für n-Propanol in Nordamerika um 75 %. mehr

GEA hat für das Kraftwerk von Abengoa S.A. in Ciudad Juárez, Mexiko, eine Zero Liquid Discharge-Kläranlage (ZLD) geliefert. Bild: GEA Zero Liquid Discharge

GEA liefert Anlage zur abwasserfreien Prozessführung an mexikanisches Kraftwerk

News19.07.2018 Der Anlagenbauer GEA hat eine Zero Liquid Discharge-Kläranlage (ZLD) für ein Kraftwerk von Abengoa S.A. in Ciudad Juárez, Mexiko, geliefert. Unter ZLD versteht man eine Prozessführung ohne die Abgabe von Abwässern. mehr

Ein weltweit gefragtes Gut: Covestro will die Produktion von Folien an vier Standorten ausbauen. (Bild: Covestro) Weltweite Nachfrage steigt

Covestro investiert 100 Mio. Euro in Folienproduktion

News19.07.2018 Covestro hat angekündigt, seine weltweite Folienproduktion deutlich auszubauen. An vier Standorten plant der Kunststoffhersteller Investitionen von insgesamt 100 Mio. Euro, um die steigende Nachfrage in allen Regionen bedienen zu können. mehr

Aufgrund der anhaltend starken Nachfrage will Oxea seine Produktionskapazitäten für Carbonsäuren steigern. (Bild: Oxea) Steigender Bedarf

Oxea plant deutlichen Ausbau der Carbonsäuren-Produktion

News17.07.2018 Das Chemieunternehmen Oxea plant angesichts der anhaltend starken Nachfrage, sein Angebot an Carbonsäuren kurz- bis mittelfristig deutlich auszubauen. Dazu prüft das Unternehmen verschiedene strategische Optionen für seine weltweiten Standorte, um auch zukünftig die globale Marktnachfrage zuverlässig decken zu können. mehr

Durch die Beseitigung von operativen Engpässen will die BASF ihre bereits bestehenden Kapazitäten für das Antioxidationsmittel Irganox 1010 am Produktionsstandort Kaisten in der Schweiz um 30% erhöhen. Bild: BASF Erweiterungen

BASF baut Kapazität für Antioxidationsmittel in Singapur und der Schweiz aus

News12.07.2018 Die BASF will ihre Produktionskapazität für das Kunststoffadditiv Irganox ausbauen. Dazu plant das Unternehmen an den Standorten Jurong, Singapur and Kaisten, Schweiz Projekte zur Produktionssteigerung. mehr

Solvay investiert in die Modernisierung des Kraftwerkes in Bernburg. (Bild: Solvay) Standort-Modernisierung

Solvay modernisiert Kraftwerk am Standort Bernburg

News10.07.2018 Der Chemiekonzern Solvay will rund 48 Mio. Euro in die Modernisierung des Gas-Kraftwerkes an seinem Standort Bernburg investieren. Das Unternehmen produziert dort unter anderem Soda und Natriumbicarbonat. mehr

Der Konzern betreibt bereits in Nanjing gemeinsam mit dem Joint-Venture-Partner Sinopec einen Petrochemie-Standort. Bild: BASF Neuer Verbundstandort in China

Die größte Investition in der Geschichte der BASF in Bildern

News10.07.2018 10 Mrd. Euro will der Chemiekonzern BASF bis 2030 in Südchina investieren. Unsere Bildergalerie informiert über die wichtigsten Fakten und Eckdaten des Vorhabens. mehr



Loader-Icon