Revisionssicherer Anlagenbau

Visualisierungssoftware Coman

Um eine digitale Durchgängigkeit in Planung, Bau,Inbetriebnahme und Instandhaltung einer Anlage zu erreichen, hat Coman Software die Digitallösung Coman entwickelt. Sie visualisiert die gesamte Prozesskette im Chemieanlagenbau in Echtzeit mittels grafischer „Smart Objects“. mehr


Planung

Wenn der angemessene Sicherheitsabstand zwischen Betriebsbereich und zu schützendem Objekt durch die neue Errichtung oder wesentliche Änderung einer Anlage unterschritten wird, ist künftig immer ein Genehmigungsverfahren mit Öffentlichkeitsbeteiligung durchzuführen. Bild: Industrieblick – Fotolia Anlagenplanung für die Prozessindustrie

VTU Engineering eröffnet Standort in Hamburg

News15.10.2019 Anlagenbau-Spezialist VTU Engineering setzt seine Expansion fort: Eine neu eröffnete Niederlassung in Hamburg soll die Zusammenarbeit mit Kunden in Norddeutschland stärken. mehr

Thyssenkrupp baut erneut die Anlagensparte um – und wird sie wahrscheinlich verkaufen. (Bild: Thyssenkrupp) CEO Fasswald hat Konzern verlassen

Verkauf? Thyssenkrupp organisiert Anlagenbau neu

News09.10.2019 Die neue Thyssenkrupp-Chefin Martina Merz hat ihre Pläne für die zukünftige Organisationsstruktur des Konzerns konkretisiert – und diese betreffen auch die Anlagenbau-Sparte. So sollen die Führungsgesellschaft von Industrial Solutions (IS) weitgehend aufgelöst werden. Der bisherige Anlagenbau-CEO Fasswald habe das Unternehmen zum 7. Oktober verlassen. mehr

Der neue Chemiekomplex soll im indischen Mundra entstehen. Bild: Adani Memorandum of Understanding für 4 Mrd. USD-Invest

BASF und Adnoc prüfen Bau eines Chemiekomplexes in Indien

News17.10.2019 Adnoc, Adani, BASF und Borealis haben ein Memorandum of Understanding unterzeichnet, um in einer Machbarkeitsstudie den Bau eines Chemiekomplexes in Mundra, Indien, zu prüfen. mehr

Ebbt der LNG-Boom ab? Terminalprojekte in Frage gestellt Offshore-Gasförderung

Fluor, JGC und Technip setzen LNG-Projekt in Mosambik um

News10.10.2019 Ein Konsortium der Anlagenbauer Fluor (USA), JGC (Japan) und Technip FMC (Frankreich) hat den Auftrag für ein LNG-Projekt in Mosambik erhalten. mehr

Thyssenkrupp schließt Geschäftsjahr positiv ab / neuer Markenauftritt Medienbericht zu Umbauplänen

Thyssenkrupp soll Verkauf des Anlagenbaus planen

News08.10.2019 Der Essener Thyssenkrupp-Konzern steht offenbar vor einer neuen - und der bislang größten Umbauaktion. Heute will die Interims-Chefin Martina Merz 150 Führungskräfte über die Pläne informieren. Dazu gehört offenbar auch die Abwicklung und der Verkauf des Anlagenbaus. mehr


Mehr zum Thema Planung
Am feierlichen Spatenstich in Marl nahm unter anderen auch NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart teil. (Bild: Ineos) Projekt im Chemiepark Marl

CAC baut Cumol-Großanlage für Ineos Phenol

News07.10.2019 Chemieanlagenbau Chemnitz (CAC) hat im Chemiepark Marl mit dem Bau der neuen Cumol-Anlage für Ineos Phenol begonnen. Die Anlage soll eine Kapazität von 750.000 t/a haben und kostet einen mittleren dreistelligen Millionen-Eurobetrag. Für CAC ist das Projekt der größte EPC-Serviceauftrag in der 55-jährigen Unternehmensgeschichte. mehr

Borealis und Ecoplast haben in Österreich eine neue Kunststoffrecycling-Anlage eingeweiht. Bild: Borealis Kreislaufwirtschaft

Borealis und Ecoplast weihen Kunststoffrecycling-Anlage ein

News07.10.2019 Die Kunststoffhersteller Borealis und Ecoplast haben am österreichischen Standort Wildon, Steiermark, eine Anlage zum Kunststoffrecycling eingeweiht. Mit der neuen Produktionslinie wird eine bestehende Anlage um 60 % erweitert. mehr

Die Bauarbeiten am Atomkraftwerk Hinkley Point C haben mit schwierigen Bodenverhältnissen zu kämpfen. (Bild: EDF) Anlagenbau-Großprojekt

Atomkraftwerk Hinkley Point C wird 3 Mrd. Euro teurer

News02.10.2019 Ein eindrückliches Beispiel für Kostenrisiken im Anlagenbau: Der französische Energiekonzern EDF hat bekanntgegeben, dass das Atomkraftwerk-Projekt Hinkley Point C in Südengland um 1,9 bis 2,9 Mrd. Pfund (ca. 2,1 bis 3,3 Mrd. Euro) teurer werden soll als zuletzt geplant. Diese Mehrkosten sollen dabei nicht zu Lasten der britischen Steuerzahler, sondern der Projektpartner gehen. mehr

BASF rüstet Superabsorber-Produktion um: 500 Mio. Euro-Invest Ausbau der Ethylenoxid-Kapazität

BASF investiert halbe Milliarde in Antwerpen

News01.10.2019 BASF hat ein Großprojekt in Antwerpen angekündigt: Die Kapazitäten für Ethylenoxid und Ethylenoxid-Derivate am belgischen Verbundstandort sollen um 400.000 t/a steigen. Das entspricht beinahe der Hälfte der derzeitigen Kapazitäten an den europäischen Standorten. Der Chemiekonzern investiert für das Projekt insgesamt 500 Mio. Euro. mehr

Die drei beteiligten Unternehmen haben den Vertrag am 26. September in Düsseldorf unterzeichnet. (Bild: Sener) Mit Partner Sener

Mannesmann MMEC baut Heizkraftwerk für Uniper

News01.10.2019 Der Energiekonzern Uniper hat die Anlagenbauer Sener und MMEC Mannesmann mit dem Bau eines gasbefeuerten Heizkraftwerks (BHKW) in Scholven/Gelsenkirchen beauftragt. Zu den Hauptkomponenten, welche die beiden Unternehmen liefern sollen, gehören unter anderem zwei Gasturbinen und Generatoren, zwei Abhitzekessel sowie eine Dampfturbine. mehr

Das neue Service-Center in Leverkusen liegt am Kreisel Ludwig-Erhard-Platz. (Bild: Yncoris) Kompetenzen gebündelt

Yncoris in Leverkusen mit neuem Standort

News30.09.2019 Der Chemiepark-Betreiber Yncoris hat am Standort Leverkusen ein neues Gebäude bezogen. Im bereits Anfang 2019 eröffneten Service-Center vor den Toren des Chemparks konnte das Unternehmen erstmals sein gesamtes Leistungsspektrum von der Anlagenplanung bis zum Stillstandsmanagement und der Instandhaltung bündeln. mehr

Der neue Produktionsstandort von Lanxess in Changzhou, China, ist konform mit modernen Umweltstandards ausgerüstet. (Bild: Lanxess) Anlagenbau

Neue Anlagenprojekte im 3. Quartal 2019

News30.09.2019 Auch im 3.Quartal 2019 haben wir mit unseren Meldungen wieder eine rege Projekttätigkeit im Chemieanlagenbau dokumentiert. mehr

Der neue Produktionsstandort von Lanxess in Changzhou, China, ist konform mit modernen Umweltstandards ausgerüstet. (Bild: Lanxess) Wachsender Trend zu Leichtbau-Materialien

Lanxess nimmt in China Anlage für Hochleistungskunststoffe in Betrieb

News26.09.2019 Der Spezialchemie-Konzern Lanxess hat am 25. September 2019 sein Werk am Standort Changzhou, China, offiziell eröffnet. In der Compoundieranlage werden Hochleistungskunststoffe der Marken Durethan und Pocan hergestellt, insbesondere für die Automobilbranche sowie die Elektro- und Elektronikindustrie. mehr

Auch am Verbundsstandort Ludwigshafen produziert BASF nun Acrylemulsionen. (Bild: BASF) Ausbau in Ludwigshafen

BASF erweitert Kapazität für Neopentylglykol

News26.09.2019 BASF hat die Kapazität der Produktionsanlage für Neopentylglykol (NPG) am Verbundstandort Ludwigshafen um 10.000 t/a erhöht. Zusammen mit den Anlagen in Freeport (USA) sowie Nanjing und Jilin (China) steigt die NPG-Kapazität des Chemiekonzerns damit auf über 215.000 t/a. mehr

Gea Hauptquartier in Düsseldorf Restrukturierung schreitet voran

GEA will Stellen streichen und Geschäfte abstoßen

News26.09.2019 Der Maschinenbauer GEA hat im Rahmen seines Kapitalmarkttages seine mittelfristigen Pläne und Ziele vorgestellt: Bis 2022 sollen der Umsatz und vor allem die Marge deutlich steigen. Dazu plant das Unternehmen, Stellen zu streichen, Produktionsbereiche zu verlagern sowie unter anderem in der Kältetechnik margenschwache Geschäfte zu verkaufen. mehr

Siemens errichtet ein Industriekraftwerk im Chemiepark Marl. (Bild: Siemens) Evonik ersetzt letztes Kohlekraftwerk

Siemens errichtet Industriekraftwerk im Chemiepark Marl

News26.09.2019 Siemens wird im Chemiepark Marl in Nordrhein-Westfalen ein hocheffizientes Gas- und Dampfturbinen(GuD)-Kraftwerk schlüsselfertig errichten. Auftraggeber ist der Spezialchemiekonzern Evonik Industries, das Projektvolumen liegt im unteren dreistelligen Millionen-Euro-Bereich. mehr

Alt und neu: An die lange Geschichte des Betriebes erinnert eine alte Backsteinfassade. (Bild: Lanxess) Standort Leverkusen

Schwefelsäurebetrieb von Lanxess feiert Jubiläum und Ausbau

Fachartikel25.09.2019 Der Schwefelsäurebetrieb von Lanxess in Leverkusen hat sein 125-jähriges Bestehen gefeiert. Fast pünktlich zum Jubiläum sollen in den nächsten Wochen außerdem eine neue Produktionsstraße, welche die Kapazität für chemisch reine Schwefelsäure vergrößert, sowie ein modernes Laborgebäude in Betrieb gehen. mehr

Die Bauarbeiten für die bisher größte Investition des Spezialchemieunternehmens Evonik in Deutschland haben offiziell begonnen. An seinem weltweit größten Standort baut der Konzern seine Gesamtkapazität für Polyamid 12 (PA 12) um mehr als 50 Prozent aus.Mehr zum Projekt Bild:  Evonik Investition über 400 Mio. Euro

Evonik feiert Spatenstich für Polyamid-12-Komplex in Marl

News19.09.2019 Die Bauarbeiten für die bisher größte Investition des Spezialchemieunternehmens Evonik in Deutschland haben offiziell begonnen. An seinem weltweit größten Standort baut der Konzern seine Gesamtkapazität für Polyamid 12 (PA 12) um mehr als 50 Prozent aus. mehr

Maschinenbau, industrie, technik, ingenieurwesen, job, arbeitsplatz, fabrik, werk, herstellung, produktion, fertigung, bauteil, halle, handwerk, kran, schwerindustrie, arbeit, wirtschaft, konstruktion, anlagenbau, maschine, maschinen, ausstattung, arbeiter, industriehalle, stahlbau, metall, stahl, wachstum, ingenieur, mechanik, high tech, hitech, technologie, technisch, industriell, gewerbe, pumpe, energie, kraftwerk, facharbeiter, fachkraft, techniker, business, beruf, architektur, innen, arbeiten, mechanisch Guter Anlagenservice verbindet

Offene und herstellerunabhängige Serviceplattform für Anlagen und Komponenten

Fachartikel18.09.2019 Die Digitalisierung bietet ganz neue Möglichkeiten zur Vernetzung. Davon kann auch der Anlagenbau profitieren – zum Beispiel beim Service oder bei der Zuordnung von Komponenten auf der Baustelle. Mit dem offenen und herstellerunabhängigen Baustein „Connect“ führt Zeppelin nun Assettracking und horizontale Serviceplattform zusammen. mehr



Loader-Icon