Recycling

Kunststoff-Recycling kann dabei helfen, die Flut an Plastikmüll einzudämmen. (Bild: petovarga – stock.adobe.com)

Kunststoffe, vor allem Plastikverpackungen, haben in der gesellschaftlichen Diskussion zunehmend einen schweren Stand. Verständlicherweise, denkt man etwa an die gigantischen Müllmengen in den Ozeanen. Viele Verbraucher wollen daher auf Plastik verzichten und auch die Politik ergreift zunehmend Maßnahmen, um die Plastikflut einzudämmen. Gleichzeitig ist aber klar, dass Kunststoffe durch ihre besonderen Eigenschaften in vielen Bereichen auf Sicht nicht zu ersetzen sein werden. Eine mögliche Lösung für dieses Dilemma stellt das Recycling, also das Wiederverwerten von Kunststoffen dar. Bereits weit verbreitet ist das mechanisches Recycling, das aber besonders bei verunreinigtem oder nicht sortenreinem Ausgangsmaterial an seine Grenzen stößt. Eine Ergänzung stellt hier das chemische Recycling dar, dem sich auch immer mehr neue Anlagenprojekte annehmen. Wir fassen im Ticker alle aktuellen Infos zusammen:

Warum Kunststoffrezyklate den CO2-Footprint senken

10.09.21: Die Experten verdeutlichen die simultane Steigerung des Wertes von Kunststoff-Reststoffen und deren Aufbereitung. Insbesondere die Automobilindustrie beschäftigt sich mit nachhaltigen Lösungen, um den CO2-Footprint der Fahrzeuge und der Produktion signifikant zu senken. Hier geht's zum Interview der Kollegen vom Fachmagazin Plastverarbeiter.

Shell investiert in chemisches Recycling von Kunststoffabfällen

10.09.21: Der niederländisch-britische Energiekonzern Shell ist mit Bluealp eine strategische Partnerschaft zur Entwicklung, Skalierung und Anwendung dessen Technologie zur Umwandlung von Kunststoffabfällen in chemische Rohstoffe eingegangen. Hier geht's zur ganzen Nachricht.

Studie zeigt großes Potenzial für Rezyklate in Verpackungen

03.09.21: Wie eine Studie der Industrievereinigung Kunststoffverpackungen aufzeigt, lässt sich der Einsatz von Kunststoffreyzklat auf fast eine Million Tonnen pro Jahr steigern. Hier geht's zur Nachricht der Kollegen vom Fachmagazin Plastverarbeiter.

Kunststoffhersteller treten Recycling-Joint-Venture Cyclyx bei

Vier leere und zerdrückte Plastikflaschen, Bild: picsfive – Adobe Stock
Bild: picsfive – Adobe Stock

Der Chemiekonzern Lyondelbasell und der Styrolproduzent Ineos Styrolution treten dem Joint Venture Cyclyx als Gründungsmitglieder bei. Dieses vom Recyclingspezialisten Agilyx ins Leben gerufene Unternehmen verfolgt das Ziel, die Recyclingrate von Kunststoffen von 10 auf 90 % zu steigern. Hier die vollständige Nachricht.

Metso Outotec veräußert Recycling-Sparte

Bild: Metso Outotec
Bild: Metso Outotec

23.07.21: Der Dienstleister Metso Outotec will seinen Geschäftsbereich Recycling an die Investmentgesellschaft Ahlström Capital verkaufen. Damit plant der Dienstleister, sich verstärkt auf die Zuschlagstoff- und Bergbau-Industrie zu konzentrieren. Hier geht's zur Meldung.

Agilyx erreicht Meilenstein bei Polystyrol-Kunststoff-Recycling

Bild: Agilyx
Bild: Agilyx

22.07.21: In seinem chemischen Recyclingbetrieb in Tigard im US-Bundesstaat Oregon hat das Recyclingunternehmen Agilyx 16.000 Betriebsstunden erreicht und in dieser Zeit 4.400 Tonnen Kunststoffabfall verwertet. Hier geht's zur Meldung.

Kunststoffverpacker kritisieren EU-Einweg-Richtlinie

Bild: dusko Fotolia
Bild: dusko Fotolia

05.07.21: Die Industrievereinigung Kunststoffverpackungen hat die EU-Richtlinie zu Einweg-Kunststoffverpackungen kritisiert: Die Regelung beinhalte viele Unklarheiten und werde in den Mitgliedsstaaten zu unterschiedlich gehandhabt. Hier geht's zur Meldung.

Borealis und Renasci vertiefen Kooperation für Recyclinglösungen

Bild: Renasci
Bild: Renasci

02.07.21: Mit dem Erwerb einer 10%-Minderheitsbeteiligung intensiviert Borealis seine Partnerschaft mit Renasci, einem Anbieter von Recyclinglösungen mit Sitz in Belgien und Erfinder des Smart Chain Processing (SCP) – Konzepts. Hier geht's zur Meldung.

Borealis steigert Produktion aus Recycling-Rohstoffen

Bild: Renasci
Bild: Renasci

24.06.21: Der Polyolefin-Konzern Borealis übernimmt die Jahresproduktion von chemisch recycelten Rohstoffen aus dem Recyclingzentrum von Renasci im belgischen Oostende. Hier geht's zur Meldung.

Chemisches Recycling von Polystyrol durch Pyrolyse

Bild: Agilyx
Bild: Agilyx

09.06.21: Agilyx und Technip Energies wollen ihre Erfahrungen im Bereich des chemischen Recyclings bündeln und damit dessen Einsatz vorantreiben. Im Fokus steht eine Pyrolyse-Technologie für Polystyrol. Hier geht's zur Meldung.

Diskussionspapier zur Kunststoff-Kreislaufwirtschaft

Bild: petovarga – stock.adobe.com
Bild: petovarga – stock.adobe.com

28.05.21: Der deutsche Maschinen- und Anlagenbau setzt sich für eine funktionierende Kreis-laufwirtschaft für Kunststoffe ein. Deshalb will der VDMA bestehende Einsatzbeschränkungen für Rezyklate auf den Prüfstand stellen und spricht sich für produktspezifische Rezyklatquoten auf EU-Ebene aus. Hier geht's zur Meldung.

Covestro arbeitet an Recycling-Kunststoff für 3D-Druck

Bild: Covestro
Bild: Covestro

27.05.21: Materialien für den 3D-Druck sind ein wachsender Markt. Covestro und Polymaker arbeiten nun gemeinsam an einem Polycarbonat-Filament aus recyceltem Kunststoff. Hier geht's zur Meldung.

Sammeln und Recycling von PET in Europa

Bild: alexanderuhrin – stock.aobe.com
Bild: alexanderuhrin – stock.aodbe.com

19.05.21: Bis 2030 sollen 90 Prozent der Plastikflaschen in der EU eingesammelt und wiederverwertet werden. Dieses Ziel ist allerdings in Gefahr, so das Ergebnis einer Studie des Chemie-Informationsdienstes ICIS. Hier geht's zur Meldung.

Eastman und SAP wollen Recycling via Blockchain verfolgen

Bild: Ico Maker AdobeStock
Bild: Ico Maker – AdobeStock

17.05.21: Der Kunststoff- und Spezialchemiehersteller Eastmann hat mit dem Softwarehaus SAP eine Kooperation zur Rückverfolgbarkeit von zertifizierten recycelten Inhalten über die gesamte Wertschöpfungskette gestartet. Dazu soll Blockchain-Technologie genutzt werden. Hier geht's zur Meldung.

BASF schließt sich Initiative zum Verpackungsrecycling an

Bild: BASF
Bild: BASF

04.05.21: Die BASF hat sich der Initiative Holygrail 2.0 angeschlossen. Deren Ziel ist, ein Wasserzeichen auf Produktverpackungen zu etablieren, wodurch die Müllsortierung erleichtert werden könnte und in Folge dessen die Kunststoff-Recyclingrate steigt. Hier geht's zur Meldung.

Unternehmen prüfen Zusammenarbeit bei chemischem Recycling

Bild: BASF
Bild: BASF

23.04.21: Die BASF hat gemeinsam mit den Recyclingunternehmen Quantafuel und Remondis eine Absichtserklärung unterzeichnet, um beim chemischen Recycling zusammen zu arbeiten. Möglich ist eine gemeinsame Investition in eine Pyrolyseanlage für Kunststoffabfälle. Hier geht's zur Meldung.

Borealis will chemische Recyclinganlage in Schweden bauen

Bild: Borealis
Bild: Borealis

22.04.21: Borealis plant, eine Recyclinganlage an seinem schwedischen Standort Stenungsund zu bauen, und hat dafür die Förderung für eine Machbarkeitsstudie erhalten. Der Kunststoff-Hersteller will mehr recycelte Rohstoffe nutzen, um Chemikalien zu produzieren. Hier geht's zur Meldung.

Kunststoff-Unternehmen planen chemisches PS-Recycling

Bild: RFsole – Fotolia
Bild: RFsole – Fotolia

21.04.21: Ineos Styrolution, Recycling Technologies und Trinseo planen, gemeinsam eine kommerzielle Polystyrol-Recycling-Anlage in Europa zu bauen. Zuvor wollen die Unternehmen ab 2022 eine Pilotanlage in Großbritannien errichten. Hier geht's zur Meldung.

CT-Trendbericht Schüttgut- und Recyclingtechnik

Bild: 831days – Adobe Stock
Bild: 831days – Adobe Stock

17.03.21: Nachhaltige Kreislaufwirtschaft soll es ermöglichen, die Vorteile von Kunststoffen weiter zu nutzen, ohne Umwelt und Klima zu belasten. Das dazu erforderliche Recycling ist bei Verfahren und Ausrüstung auf moderne Technologien angewiesen. Hier geht's zum Artikel.

Sabic und Plastic Energy starten Bauprojekt für chemisches Polymerrecycling

Bild: Sabic
Bild: Sabic

01.02.21: Der Kunststoffhersteller Sabic hat angekündigt, gemeinsam mit seinem Partnerunternehmen Plastic Energy mit dem Bau einer Anlage für das chemische Kunststoffrecycling beginnen zu wollen. Die Anlage entsteht im niederländischen Geleen. Hier geht's zur Meldung.

Maag erhält Auftrag für Polyolefin-Recyclinglinie

Bild: Linielux - fotolia
Bild: Linielux - fotolia

11.01.21: Die Schweizer Maag-Gruppe hat vom belgischen Kunststoffrecycler Ravago einen Auftrag für die Installation einer neuen Linie zum Recycling von Polyolefinen erhalten. Hier geht's zur Meldung.

Neste startet chemisches Kunststoffrecycling im Industriemaßstab

Bild Neste
Bild: Neste

30.12.20: Der finnische Chemiekonzern Neste hat mitgeteilt, im Herbst in seiner Raffinerie in Finnland 400 Tonnen verflüssigte Kunststoffabfälle aus dem chemischen Recycling verarbeitet zu haben. Damit habe das Unternehmen erstmals industrielle Größenordnungen erreicht. Hier geht's zur Meldung.

Pyrolyse als Chance für den Klimaschutz

11.12.20: Der Ausbau chemischen Kunststoffrecyclings fördert die Umsetzung einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft in der chemischen Industrie und damit die Transformation hin zu Klimaneutralität. Zu diesem Schluss kommt das von der Landesinitiative IN4climate.NRW veröffentlichte Diskussionspapier „Chemisches Kunststoffrecycling“. Hier geht's zur Meldung.

Audi und Karlsruher KIT starten Pilotprojekt für Kunststoff-Recycling

Bild: Markus Breig, KIT
Bild: Markus Breig, KIT

24.11.20: Gemeinsam mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat Audi ein Pilotprojekt für chemisches Recycling gestartet. Ziel ist es, Kunststoffmischfraktionen zurück in einen ressourcenschonenden Kreislauf zu führen. Hier geht's zur Meldung.

Indorama Ventures baut Kapazitäten für PET-Recycling in Europa aus

Bild: alterfalter - fotolia
Bild: alterfalter - fotolia

02.12.20: Das thailändische Unternehmen Indorama Ventures will ab 2023 jährlich 10 Milliarden PET-Flaschen in Europa recyceln. Dazu soll in Frankreich eine neue Anlage gebaut und in Polen sollen zwei Anlagen erweitert werden. Hier geht's zur Meldung.

Circularise und Porsche kooperieren mit Borealis, Covestro und Domo

Bild: Circularise
Bild: Circularise

05.11.20: Rückverfolgungs-Spezialist Circularise hat im Rahmen des Innovationsprogramms Startup Autobahn ein Projekt mit Porsche und dessen Materiallieferanten Borealis, Covestro und Domo Chemicals gestartet. Hier geht's zur Meldung.

Neste, Unilever und Recycling Technologies verbessern Kunststoff-Verwertung

Bild: Recycling Technologies)
Bild: Recycling Technologies

20.10.21: Der britische Recycling-Spezialist Recycling Technologies, der Biokraftstoff-Hersteller Neste und der Konsumgüter-Konzern Unilever wollen zusammenarbeiten, um das chemische Recycling zur Rückgewinnung und Wiederverwendung von Kunststoffverpackungen weiterzuentwickeln. Hier geht's zur Meldung.

 

Suez und Loop Industries planen PET-Recyclinganlage

(Bild: Alterfalter – Fotolia)
Bild: Alterfalter – Fotolia

15.09.20: Der französische Suez-Konzern will gemeinsam mit der kanadischen Loop Industries eine Kunststoff-Recyclinganlage errichten. Die Anlage soll PET-Abfälle verarbeiten und in Europa gebaut werden. Hier geht's zur Meldung.
 

 

Lyondellbasell startet Pilotanlage für molekulares Recycling

Bild: Lyondellbasell)
Bild: Lyondellbasell

11.09.20: Der Chemiekonzern Lyondellbasell hat am Standort Ferrara, Italien, seine Moretec-Anlage für molekulares Recycling in Betrieb genommen. Damit will das Unternehmen Plastik aus Haushaltsabfällen in seine molekulare Form überführen und so als Ausgangsmaterial für neue Kunststoffe nutzen. Hier geht's zur Meldung.
 

 

VDMA fordert mehr Kunststoffrecycling

(Bild: Alterfalter – Fotolia
Bild: Alterfalter – Fotolia

24.08.21: Der Maschinenbauverband VDMA hat ein Diskussionspapier zum Kunststoffrecycling veröffentlicht – und fordert darin einen dauerhaften Markt für Rezyklate. Hier geht's zur Meldung.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?