Schüttguttechnik

Schüttguttechnik

Die Verarbeitung von Feststoffen (mechanische Verfahrenstechnik) hat eigene Herausforderungen. Aspekte der Feststoff-Förder- und Mischtechnik sowie der Formgebung und Zerkleinerungstechnik haben wir für Sie in der Rubrik Schüttguttechnik zusammengefasst.

19. Mär. 2012 | 09:58 Uhr
Powtech/Technopharm 2011
Messeimpressionen

Powtech/Technopharm 2011

Die diesjährige Powtech war von den Besuchern insgesamt weniger frequentiert als noch im Frühjahr 2010. Dennoch zeigten sich die Aussteller optimistisch. Wir haben unsere Eindrücke in Bildern zusammengefasst.Weiterlesen...

06. Dez. 2011 | 10:21 Uhr
Keine Lösung von der Stange

Zerkleinerungsmühle Varumill

Die Varumill-Mühle verbindet die konische und zylindrische Anordnung von Mahlsieben mit weiteren Vorteilen der Herstellersystems.Weiterlesen...

29. Sep. 2011 | 10:48 Uhr
Oktober 2011
Locker aus dem Knick

Silo-Auflockerungsventile für verschiedene Einsatzbereiche

Pulver und Schüttgüter sollten beim Transport aus Silos oder Trichtern immer in Bewegung bleiben, damit sich keine Produktbrücken oder -schächte bilden. Um dies zu ermöglichen, lassen sich Auflockerungsventile einsetzen, die allerdings bestimmten Anforderungen der chemischen oder pharmazeutischen Industrie entsprechen müssen.Weiterlesen...

28. Sep. 2011 | 09:28 Uhr
Oktober 2011
Entlastender Strom

Schüttgutbehälter vollautomatisch entleeren

Pneumatisches Fördern mit Vakuum ist aus der Chemietechnik nicht mehr wegzudenken. Dabei saugt das System den Feststoff an der Aufgabestelle ab und befördert ihn durch eine Rohr- oder Schlauchleitung staubfrei an den Zielort. Dieses Automatisieren von Arbeitsvorgängen entlastet Bediener von körperlicher Tätigkeit und sorgt so für mehr Betriebssicherheit.Weiterlesen...

26. Sep. 2011 | 13:21 Uhr
Oktober 2011
CHEMIE TECHNIK und Pharma+Food mit Sonderschau und Guided Tours

Powtech 2011: CT-Team freut sich auf Ihren Besuch

Vom 11. bis 13. Oktober steht Nürnberg wieder ganz im Zeichen der Fachmesse Powtech. Gemeinsam mit der NürnbergMesse veranstalten CHEMIE TECHNIK und Pharma+Food die Sonderschau „easy to clean“ und bieten „Guided Tours“ zu den Themen „easy to clean“ sowie „Pulverdosiergeräten“ an.Weiterlesen...

08. Sep. 2011 | 00:07 Uhr
September 2011
Schonend behandeln

Kontinuierliches Aufbereiten mit dem Planetwalzenextruder

In den Anfängen wurden Kunststoffe ausschließlich diskontinuierlich aufbereitet. Dies geschah zum Beispiel in Heiz-/Kühl-Mischkombinationen. Durch diese diskontinuierliche Aufbereitung unterlag das Material jedoch ständigen Qualitätsschwankungen, bedingt durch die indifferenten Verweilzeiten. Daher ergab sich Anfang der 60er Jahre der Trend zu kontinuierlichen Aufbereitungsverfahren, wie etwa Ko-Kneter, Doppelschnecke und Planetwalzenextruder.Weiterlesen...

24. Aug. 2011 | 09:33 Uhr
Ölfreie Vibratoren
Ölfrei nach drei Grundprinzipien

Ölfreie Vibratoren

In vielen Branchen, besonders in sensiblen bereichen wie Pharma- und Lebensmittelindustrie, müssen druckluftbetriebene Vibratoren und Klopfer ohne Öl auskommen. Jetzt wurde eine neue Generation ölfreier Linear-Vibratoren (Kolben-Vibratoren) entwickelt.Weiterlesen...

24. Jun. 2011 | 07:00 Uhr
Ultra-Zentrifugalmühle ZM 200
Einfach auswechselbare Mahlwerkzeuge und Siebe

Ultra-Zentrifugalmühle ZM 200

Die leistungsstarke Ultra-Zentrifugalmühle ZM 200 von Retsch bietet ein Höchstmaß an Zerkleinerungsleistung und Bedienkomfort. Sie wird zur schnellen Feinzerkleinerung von weichen bis mittelharten und faserigen Materialien auf Feinheiten bis 40 µm eingesetzt.Weiterlesen...

10. Mai. 2011 | 03:46 Uhr
Mai 2011
Das Fließen von Pulvern vorhersagen

Alles im Fluss?

Die Vorhersage der Fließeigenschaften von Pulvern in der chemischen Produktion ist für den Chemieingenieur von besonderer Bedeutung. Fehlberechnungen können hier zu erheblichen Störungen der Leistung und Produktivität einer Anlage führen. Das Fließverhalten der einzelnen Bestandteile kann dabei durchaus bekannt sein, aber nach dem Mischen und der Reaktion kann sich das Fließverhalten des Produkts ändern.Weiterlesen...

06. Mai. 2011 | 14:12 Uhr
Mai 2011
Statische Mischer mit Kunststoffauskleidung

Schützende Hülle

Statische Mischer werden in fast allen Materialien gefertigt – das ist bekannt. Wenn aber bestimmte Betriebsbedingungen den Einsatz von besonders beständigen Materialien nötig machen, schlägt sich das vor allem im Preis des Mischers nieder. Um den Nutzen in vollem Umfang zu erhalten und gleichzeitig die Kosten zu senken, wird mit ausgekleideten Rohrleitungen gearbeitet.Weiterlesen...