Chemie Technik Markt

Markt

Rund 2.000 Unternehmen und über 400.000 Mitarbeiter prägen die chemisch-pharmazeutische Industrie in Deutschland. Alle Nachrichten und Geschehnisse rund um die Prozessindustrie finden Sie in dieser Rubrik.

16. Jan. 2020 | 11:52 Uhr
Der neue Vorstand der KROHNE Gruppe (vlnr): Ingo Wald (CFO), Ansgar Hoffmann (CSO), Dr. Attila Bilgic (CEO und Sprecher) und Stephan Neuburger (CBDO)
Generationswechsel

Veränderungen im Vorstand bei Krohne

Messtechnik-Anbieter Krohne hat mit Wirkung zum 1. Januar 2020 einen neuen Beiratsvorsitzenden und einen veränderten Vorstand ernannt. Damit läutet das Familienunternehmen einen Generationswechsel ein, um sich auf zukünftige Herausforderungen des Marktes einzustellen.Weiterlesen...

15. Jan. 2020 | 09:56 Uhr
Am Standort Pontecchio Marconi werden Antioxidantien produziert.
Beseitigung von Engpässen

BASF erweitert Antioxidantien-Produktion in Italien

Der Chemiekonzern BASF plant, Engpässe am italienischen Standort Pontecchio Marconi zu beseitigen. Dadurch soll die Produktionskapazität für Antioxidantien um 20 % steigen.Weiterlesen...

15. Jan. 2020 | 08:32 Uhr
EN Global erhält Engineering-Auftrag für Biomasse-Energieprojekt
Spanischer Chemiepark

Explosion in Chemiefabrik bei Tarragona

Durch eine Explosion in einem Chemiepark im nordostspanischen Tarragona sind mindestens drei Menschen zu Tode gekommen. Weiterlesen...

15. Jan. 2020 | 06:04 Uhr
Einweihung der neuen Produktionsanlage in Geeshacht. (V.l.n.r): Olaf Schulze, Bürgermeister der Stadt Geesthacht, Lauren Kjeldsen (Evonik), Mathias Jammer (Evonik).
Steigende Nachfrage

Evonik erweitert Kapazität für Silikone

Evonik hat eine Mehrzweck-Produktionsanlage für Silikone und silanterminierte Polymere am Standort Geesthacht eröffnet. Der Konzern will dort einerseits mehr, andererseits flexibler produzieren können.Weiterlesen...

14. Jan. 2020 | 17:41 Uhr
Der Gewerkschaftsvorsitzende Michael Vassiliadis auf der Jahrespressekonferenz in Hannover.
Gewerkschafts-Pressekonferenz

Chemie-Beschäftigte fordern mehr Klimaschutz

Die Gewerkschaften sollten Unternehmen und Politik dazu drängen, Klimaschutz und Digitalisierung aktiver angehen. Das wünscht sich die Mehrheit der Beschäftigten laut einer Umfrage der IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE).Weiterlesen...

14. Jan. 2020 | 17:25 Uhr
März 2011
Erweitertes Portfolio

Hosokawa Alpine übernimmt Spezialist für Schüttgut-Handling

Der Spezialist für Mahl- und Sichtanlagen Hosokawa Alpine hat zum 2. Januar den Schüttgut-Experten Solids Solutions übernommen. Damit wolle man zum einen das Kerngeschäft stärken, aber auch das Portfolio im Bereich Schüttguthandling ergänzen.Weiterlesen...

14. Jan. 2020 | 14:20 Uhr
3D rendering. Abstract background concept of cyber security and attack, system crash.
Allianz-Risikobarometer 2020

Studie: Cyberattacken sind weltweit Risiko Nr. 1 für Unternehmen

Unternehmen sehen weltweit Hackerattacken und IT-Ausfälle erstmals als größtes Risiko für ihr Geschäft. Das hat das jüngste Risikobarometer der Allianz-Versicherung ergeben. Das langjährige Risiko Nr. 1 behält zwar seine große Bedeutung, fällt aber hinter Cybervorfällen zurück.Weiterlesen...

14. Jan. 2020 | 09:54 Uhr
Thiacloprid kommt vor allem im Rapsanbau zum Einsatz.
"Gesundheitlich bedenklich"

Bayer-Insektizid Thiacloprid verliert EU-Zulassung

Das Insektizid Thiacloprid von Bayer hat wie erwartet von der EU-Kommission keine weitere Zulassung erhalten. Für das Verbot hatte sich unter anderem auch Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner eingesetzt, da der Wirkstoff als „gesundheitlich bedenklich“ und schädlich für Bienen sowie andere Bestäuber gelte.Weiterlesen...

13. Jan. 2020 | 14:14 Uhr
2016_ISG_Rohrbrücke
Anlagenbau-Dienstleistungen

Ferchau wächst durch Übernahme

Engineering-Dienstleister Ferchau hat zum 1. Januar 2020 100 % der Geschäftsanteile des Anlagen- und Rohrleitungsplaners Rohrplan erworben. Die strategische Übernahme soll langfristig die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens stützen.Weiterlesen...

13. Jan. 2020 | 11:00 Uhr
Wacker errichtet Kieselsäure-Anlage in den USA
Lackschutz

Eastman will Standort in Dresden erweitern

Der Chemiekonzern Eastman plant die Erweiterung seiner Produktionsstätte in Dresden. Das Projekt soll den Betrieb einer neuen Beschichtungs- und Laminieranlage ermöglichen, die vor allem die Automobilindustrie mit Lackschutzprodukten versorgt.Weiterlesen...