Chemie Technik Markt

Markt

Rund 2.000 Unternehmen und über 400.000 Mitarbeiter prägen die chemisch-pharmazeutische Industrie in Deutschland. Alle Nachrichten und Geschehnisse rund um die Prozessindustrie finden Sie in dieser Rubrik.

02. Dez. 2022 | 08:46 Uhr
Ein Gefäß mit Flüssigkeit wird unter einen Ausguss gehalten
PLASTVERARBEITER
Kapazität von 50.000 Jahrestonnen

Lyondell Basell baut in Wesseling moderne Recyclinganlage

Mit einer chemischen Recyclinganlage am Standort Wesseling will das niederländische Chemieunternehmen Lyondell Basell vorbehandelte Kunststoffe wiederverwerten. Für den nötigen Input an Kunststoffabfällen sorgt ein Joint Venture.Weiterlesen...

01. Dez. 2022 | 14:08 Uhr
Dr. Gernot Jäger und Dr. Lukas Reisky, Covestro
Potenzial für nachhaltigere Kunststoff-Produktion

Covestro startet neue Biotechnologie-Forschungsgruppe

Der Kunststoff-Hersteller Covestro will seine Kompetenzen in der industriellen Biotechnologie weiter ausbauen. Um deren Potenzial für die Kunststoffproduktion besser zu erschließen, hat das Unternehmen nun eine neue Forschungsgruppe gestartet.Weiterlesen...

01. Dez. 2022 | 13:06 Uhr
Personen sammeln Plastikabfall am Strand
Recycling-Integration in Steamcracker

Synova, Sabic und Technip bündeln Kräfte für kreislauffähige Kunststoffe

Synova, Sabic Global Technologies und Technip Energies haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, um gemeinsam eine kommerzielle Anlage zur Produktion von Olefinen und Aromaten aus Kunststoffabfällen zu entwickeln und zu bauen.Weiterlesen...

30. Nov. 2022 | 14:33 Uhr
Shell-Flagge
Für einen Kaufpreis von fast 2 Milliarden Euro

Shell übernimmt Europas größten Bio-Erdgas-Produzenten

Der Energiekonzern Shell hat das dänische Unternehmen Nature Energy Biogas übernommen. Für den größten Hersteller von erneuerbarem Erdgas (RNG) in Europa zahlt Shell fast 2 Mrd. Euro.Weiterlesen...

25. Nov. 2022 | 11:53 Uhr
Ambartec und UIT haben eine Anlage für Speicherung und Transport von Wasserstoff auf Basis von Eisenoxid in Betrieb genommen.
Energiespeicher mit hohem Wirkungsgrad

Erster Eisenoxid-basierter Wasserstoff-Speicher nimmt Betrieb auf

Das Unternehmen Ambartec hat zusammen mit dem Anlagenbauer Umwelt- und Ingenieurtechnik Dresden (UIT) die erste Anlage für Speicherung und Transport von Wasserstoff auf Basis von Eisenoxid nach dem Hydrogen Compact Storage (HyCS)-Verfahren in der sächsischen Stadt Freiberg in Betrieb genommen.Weiterlesen...

24. Nov. 2022 | 12:46 Uhr
Der deutsche Gaskonzern VNG und der französische Stromerzeuger Total Eren wollen gemeinsam den Import von grünem Ammoniak nach Europa vorantreiben.
Kooperationsvertrag für klimaneutrale Energieversorgung

VNG und Total Eren wollen grünen Ammoniak importieren

Der deutsche Gaskonzern VNG und der französische Stromerzeuger Total Eren wollen gemeinsam den Import von grünem Ammoniak nach Europa vorantreiben.Weiterlesen...

17. Nov. 2022 | 10:33 Uhr
Arbeiter mit Schutzhelmen in Industrieanlage inspizieren einen tragbaren Bildschirm
VCI Quartalsbericht

"Dunkle Monate" für die Chemieindustrie

Die chemisch-pharmazeutische Industrie ist auch im dritten Quartal stark mit den Auswirkungen der Energiekrise konfrontiert. Die Lage hat sich in den Sommermonaten noch einmal verschlechtert, berichtet der Branchenverband VCI, und erwartet keine Verbesserungen zum Jahresende.Weiterlesen...

17. Nov. 2022 | 06:06 Uhr
Adlerblick
Mit Adlerblick sich selbst optimieren

Kritische Selbstreflexion im Unternehmen

Die kritische Selbstreflexion zählt zu den wichtigsten Eigenschaften einer jeden Person, die vorankommen will. Der achtsame Blick von oben auf das eigene Tun, auch Adlerperspektive genannt, hilft dem gesamten Unternehmen.Weiterlesen...

14. Nov. 2022 | 17:09 Uhr
Zwei Gaspipelines mit Knoten darin
Bedrohte Versorgungssicherheit bei Insolvenz

Bundesregierung verstaatlicht ehemalige Gazprom-Tochter

Das Gasunternehmen Securing Energy for Europe (SEFE) wird wegen drohender Insolvenz verstaatlicht. Diese würde die Sicherheit der Gasversorgung gefährden, so das Bundeswirtschaftsministerium.Weiterlesen...

08. Nov. 2022 | 12:53 Uhr
Dr. Harald Weber (links) tritt die Nachfolge von Thomas Waldmann (rechts) als Geschäftsführer der VDMA Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau an.
Dr. Harald Weber folgt auf Thomas Waldmann

Neuer Geschäftsführer der VDMA-Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau

Dr. Harald Weber wird am 1. Januar 2023 die Geschäftsführung der VDMA Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau (AGAB) übernehmen und damit das größte Branchennetzwerk des Industrieanlagenbaus in Europa leiten. Er tritt die Nachfolge von Thomas Waldmann an, der in den Ruhestand geht.Weiterlesen...