Themen zum Anlagenbau CHEMIE TECHNIK

Anlagenbau

Ob EPC-Unternehmen, Owners Engineers, Engineering-Dienstleister oder Anlagenausrüster: In dieser Rubrik finden alle Experten des verfahrenstechnischen Anlagenbaus Informationen über neue Projekte, Verfahren, Methoden und die Branche.

04. Dez. 2019 | 11:38 Uhr
Im niederländischen Vlissingen (Südholland) soll bis 2030 eine der größten Wasserstoffanlagen der Welt entstehen.
Ökostrom-Nutzung

Niederlande planen riesige Wasserstoffanlage für Windstrom-Konversion

In Südholland soll für mehr als eine Milliarde Euro eine der größten Wasserstoffanlagen der Welt entstehen. Das Projekt wurde am Montag von Unternehmens- und Behördenvertretern auf einem Wasserstoffsymposium in Vlissingen vorgestellt.Weiterlesen...

04. Dez. 2019 | 11:29 Uhr
Die Anlage in Rosario liegt im Zentrum der argentinischen Biodiesel-Produktionsregion.
Projekt in Argentinien

Evonik will Natriummethylat-Kapazität ausbauen

Der Spezialchemie-Konzern Evonik plant, die Kapazität für Natriummethylat am argentinischen Standort Rosario von 60.000 auf 90.000 t/a zu erhöhen. Grund dafür ist auch eine anstehende Gesetzesänderung in Brasilien.Weiterlesen...

04. Dez. 2019 | 06:05 Uhr
Der Standort Stein liegt an der deutschen Grenze, gegenüber von Bad Säckingen.
Schweizer Standort Stein

Novartis eröffnet Anlage für Zelltherapien

Der Pharmakonzern Novartis hat am Schweizer Standort Stein eine neue Produktionsanlage für Zell- und Gentherapien eröffnet. In der Anlage, die 90 Mio. Schweizer Franken gekostet hat, soll unter anderem das teuerste Medikament der Welt hergestellt werden. Dafür hat das Unternehmen auch Mitarbeiter aus der „klassischen“ Produktion abgezogen.Weiterlesen...

03. Dez. 2019 | 15:29 Uhr
Eisenmann ist insolvent.
Übernahme

Insolventer Anlagenbauer Eisenmann soll nach China verkauft werden

Der insolvente Anlagenbauer Eisenmann wird offenbar an ein chinesisches Unternehmen verkauft. Medienberichten zufolge wird der Automobil-Anlagenbauer vom Maschinenbau-Konzern Sinomach übernommen.Weiterlesen...

02. Dez. 2019 | 11:28 Uhr
Am US-Standort High Point wurde der Spatenstich für ein Erweiterungsprojekt gesetzt.
Bildergalerie

LNG, BASF in China und Co.: Anlagenprojekte vom Oktober und November 2019

Trotz Konjunkturflaute: Auch im Herbst wird in der Chemieindustrie wieder kräftig gebaut und investiert.Weiterlesen...

02. Dez. 2019 | 09:11 Uhr
Dr. Berit Stange, Prof. Walter Leitner und Dr. Christoph Gürtler im Finale des Deutschen Zukunftspreises mit dem Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier (2. v.l.), Sucheta Govil, Chief Commercial Officer Covestro (2.v.r.) und Dr. Markus Steilemann, CEO Covestro.
Kohlendioxid statt Erdöl

Kunststoff-Verfahren von Covestro und RWTH Aachen unter den Zukunftspreis-Finalisten

Ein Verfahren zum Verwenden von Kohlendioxid als Rohstoff zählt zu den besten Innovationen dieses Jahres: Ein Forscherteam von Covestro und der RWTH Aachen haben es beim Deutschen Zukunftspreis unter die drei Finalisten geschafft.Weiterlesen...

28. Nov. 2019 | 10:38 Uhr
E.On importiert LNG aus den USA
Total will in Mosambik bauen

Neues Milliarden-Projekt für LNG-Gewinnung am Horizont

Der französische Energiekonzern Total plant Medienberichten zufolge seine Flüssig-Erdgasproduktion in Mosambik auszuweiten. Dazu sollen zwei zusätzliche Produktonsstränge für LNG gebaut werden.Weiterlesen...

26. Nov. 2019 | 11:18 Uhr
BASF hat ihr High-Tech-Verbundprojekt in Zhanjiang in der Provinz Guangdong/China offiziell gestartet. Ma Xingrui (Mitte rechts), Deputy Party Secretary of Guangdong provincial CPC, Governor of People’s Government of Guangdong Province, Ning Jizhe, (Neunter von rechts), Deputy Director of National Development and Reform Commission, Secretary of Party Leadership Group and Director of the National Bureau of Statistics, Dr. Clemens von Goetze (Neunter von links), deutscher Botschafter in China, Li Shousheng (Siebter von rechts), Chairman, Secretary of the Party Commission of China Petroleum and chemical Federation, Zheng Renhao (Sechster von rechts), Party Secretary of the CPC Zhanjiang Committee and Director of the Standing Committee of Zhanjiang People's Congress und Dr. Martin Brudermüller (Mitte links), Vorstandsvorsitzender, BASF SE, nahmen zusammen mit Regierungsvertretern und BASF-Managern an der Feier zum Spatenstich teil.
Verbundstandort Zhanjiang

Baubeginn für BASF-Milliardenprojekt in China

Die BASF hat ihr High-Tech-Verbundprojekt in Zhanjiang in der Provinz Guangdong/China offiziell gestartet und mit dem Bau erster Anlagen begonnen. Der Standort soll 2030 fertig sein, erste die ersten Anlagen sollen schon deutlich früher die Produktion aufnehmen.Weiterlesen...

22. Nov. 2019 | 10:40 Uhr
Trotz Widrigkeiten im zweiten Halbjahr 2018 hat Evonik das Geschäftsjahr mit Wachstum in allen Segmenten abgeschlossen und seine jahresprognose erreicht.
Steigende Nachfrage in Nordamerika

Evonik erweitert Produktionskapazitäten für Hartschäume in USA

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Leichtbaumaterialen für Spezialanwendungen baut Evonik seine Produktion von geschlossenzelligen Hochleistungshartschäumen der Marke Rohacell am Standort Mobile, Alabama, in USA aus.Weiterlesen...

21. Nov. 2019 | 10:14 Uhr
190571_BAG Fermenter
Spektakuläre Aktion

Bayer installiert 20-Tonnen-Fermenter in Wuppertal

Der Pharmakonzern Bayer hat in seinem Werk in Wuppertal einen 20 Tonnen schweren Behälter installiert. In dem 80 Kubikmeter fassenden Apparat sollen künftig Arzneiwirkstoffe mikrobiologisch produziert werden.Weiterlesen...