Themenbereich Energie & Utilities CHEMIE TECHNIK

Energie & Utilities

Neben dem verfahrenstechnischen Prozess spielen Versorgungssysteme und –medien für den Bau und Betrieb von Chemieanlagen eine wichtige Rolle. Alle Aspekte dazu fassen wir in der Rubrik „Energie & Utilities“ zusammen.

Eine Hauptanwendung für Diphenylmethan-Diisocyanat (MDI) sind Dämmplatten für die effiziente Wärmedämmung von Gebäuden. Die Herstellung solcher Platten für die Innenraumdämmung könnte künftig mit erneuerbarem Benzol als erstem Rohstoff beginnen. (Bild: Covestro)
ISCC Plus-zertifizierter Rohstoff

Covestro erhält erstmals nachhaltiges Benzol von Total

Covestro hat eine erste Lieferung von 2.000 t nachhaltigem Benzol von Total erhalten und damit einen weiteren Meilenstein auf seinem Weg zur Kreislaufwirtschaft erreicht. Der Konzern produziert daraus Anilin für seine MDI-Produktion.Weiterlesen...

Kompakte LED-Scheinwerfer in robustem Edelstahlgehäuse Stahl
Neue Licht-Generation geht auf

Explosionsgeschützte LED-Scheinwerfer

R. Stahl hat eine neue Generation explosionsgeschützter LED-Scheinwerfer in drei Leistungsklassen mit 100 W, 160 W und 225 W vorgestellt. Die Scheinwerfer im robusten Edelstahlgehäuse halten auch extremen Temperaturen bis -60 bzw. +60 °C stand.Weiterlesen...

Luftzerleger von Linde
Luftzerleger für Borsodchem

Linde erhält Auftrag für Versorgung eines ungarischen Chemiekomplexes

Der Industriegase- und Anlagenbaukonzern Linde hat von Borsodchem, Ungarn, ein langfristiges Lieferabkommen für Stickstoff, Sauerstoff und Druckluft abgeschlossen. Dazu soll in Kazincbarcika einer der größten Luftzerleger Ungarns gebaut werden.Weiterlesen...

Vorgefertigte Module der Wasser-Elektrolyse Anlage mit dem Ziel, den CO2-Ausstoß zu verringern. (Bild: CAC)
Forschungsprojekt Align-CCUS

CAC realisiert erstmals Elektrolyse-Anlage zur CO2-Reduzierung

Chemieanlagenbau Chemnitz (CAC) hat im Rahmen des internationalen Forschungsprojektes Align-CCUS eine Wasser-Elektrolyse-Anlage am Standort von RWE Power in Niederaußem, Nordrhein-Westfalen realisiert.Weiterlesen...

Sunfire-Firmengelände (Bild: Sunfire)
Portfolio-Erweiterung

Sunfire übernimmt Schweizer Alkali-Elektrolyse-Unternehmen IHT

Der Elektrolyseanbieter und Experte für grünen Wasserstoff Sunfire erweitert sein Portfolio: Das übernommene Unternehmen IHT entwickelt und produziert einen der zuverlässigsten und kosteneffizientesten alkalischen Druck-Elektrolyseure.Weiterlesen...

Grüne Energie (Bild: electriceye - Fotolia.com)
Partnerschaften in Abu Dhabi

Siemens Energy fördert grüne Wasserstoffwirtschaft im Nahen Osten

Strategische Partnerschaften zwischen Siemens Energy und den Unternehmen Mubadala und Masdar sollen die Entwicklung von Ökosystemen für grünen Wasserstoff in den Vereinigten Arabischen Emiraten unterstützen.Weiterlesen...

(Bild: Rotterdam Polymer Hub)
Logistik-Knotenpunkt für Europa

Braskem verlegt Lager für Biokunststoffe nach Rotterdam

Braskem, der weltweit größte Hersteller von Biopolymeren, hat sein Lager für solche Biokunststoffe von Antwerpen nach Rotterdam verlegt. Damit stärkt der Rotterdam Polymer Hub seine Position als logistischer Knotenpunkt für Biokunststoffe in Europa.Weiterlesen...

Farbfächer für Wasserstoff
Grün, grau, blau oder türkis

Welche Farben hat Wasserstoff?

Wasserstoff ist an sich ein farbloses Gas. Dennoch ist in der Öffentlichkeit von grünem, blauem, grauem oder gar türkis-farbigem Wasserstoff die Rede. Was steckt dahinter?Weiterlesen...

Binder Regelarmatur Vacomass
Luftregelung für die biologische Prozesswasseraufbereitung

Regelarmaturen Vacomass

Das Vacomass-System von Binder reagiert automatisch, unter anderem auf Lastgänge, Salzkonzentrationen und Füllstandsänderungen sowie viele weitere Inputparameter. Es realisiert somit eine bedarfsgerechte Luftregelung in den entsprechenden Zonen.Weiterlesen...

Die Envirochemie Gruppe übernimmt Industrial Water Management in Irland. (Bild: Envirochemie)
Industrial Water Management

Envirochemie wächst durch Übernahme in Irland

Die Envirochemie-Gruppe übernimmt das Wasseraufbereitungs-Unternehmen Industrial Water Management (IWM) und weitet damit seine Marktpräsenz mit Dienstleistungen für die Wasser- und Abwasseraufbereitung in Irland aus.Weiterlesen...