Themen zum Anlagenbau CHEMIE TECHNIK

Anlagenbau

Ob EPC-Unternehmen, Owners Engineers, Engineering-Dienstleister oder Anlagenausrüster: In dieser Rubrik finden alle Experten des verfahrenstechnischen Anlagenbaus Informationen über neue Projekte, Verfahren, Methoden und die Branche.

Polystyrol-Recyclinganlage
Zusammenarbeit mit Kumho Petrochemical

Agilyx prüft Bau einer chemischen Recyclinganlage in Südkorea

Agilyx und Kumho Petrochemical wollen zusammenarbeiten, um die Entwicklung und den Bau einer chemischen Recyclinganlage in Südkorea zu untersuchen. Die Projektpartner beabsichtigen, aus gebrauchten Kunststoffen Reifen-Rohstoffe zu gewinnen.Weiterlesen...

Förderband mit Gesteinsbrocken
Einsatz in Tonerde-Raffinerie

Sumitomo prüft mit Rio Tinto Wasserstoff-Pilotanlage

Sumitomo will gemeinsam mit dem Bergbau-Konzern Rio Tinto den Bau einer Wasserstoff-Pilotanlage in der australischen Region Gladstone untersuchen. Der Wasserstoff könnte in einer dortigen Tonerde-Raffinerie Erdgas ersetzen.Weiterlesen...

Infineon Standort in Villach, Österreich
Einsatz in der Halbleiter-Fertigung

Linde liefert grünen Wasserstoff an Infineon

Linde hat mit Infineon vereinbart am Standort Villach in Österreich grünen Wasserstoff zu produzieren und zu speichern. Um den Wasserstoff für die Halbleiter-Fertigung von Infineon herzustellen, plant Linde einen 2-MW-PEM-Elektrolyseur in Villach.Weiterlesen...

Die Energietransformation und eine klimaneutrale Wirtschaft sind für den Anlagenbau Herausforderung und Chance zugleich. Bild: industrieblick AdobeStock
8. Engineering Summit adressiert neue Realität im Anlagenbau

Anlagenbau vor beispiellosem Boom?

Der europäische Anlagenbau steht vor ungeheuren Chancen: Klimaneutralität, Energietransformation und der Post-Covid-Boom könnten die Branche nachhaltig verändern. Allesamt Aspekte, die das Programm des kommenden Engineering Summit prägen.Weiterlesen...

Plan der Halex-Anlage in Frankfurt-Fechenheim
Volumen von 10 Millionen Euro

Weylchem errichtet Rekord-Halex-Anlage in Frankfurt-Fechenheim

Weylchem errichtet am Standort der Tochtergesellschaft Allessa in Frankfurt-Fechenheim eine Kaliumfluorid-Anlage für Halogenaustausch-Reaktionen (Halex) – nach Angaben des Feinchemie-Konzerns die größte ihrer Art „in der westlichen Welt“.Weiterlesen...

Standort Nanjing vom Fluss aus gesehen
Chinesischer Petrochemie-Standort

BASF erweitert Anlagen für Downstream-Chemikalien in Nanjing

BASF und Sinopec bauen ihren gemeinsamen Verbundstandort im chinesischen Nanjing weiter aus. Die beiden Chemiekonzerne wollen dabei vor allem die Kapazitäten mehrerer Anlagen für Downstream-Chemikalien für den wachsenden chinesischen Markt steigern.Weiterlesen...

hellen Schwefelträger in Schmierstoffen
Standort Mannheim

Lanxess erweitert Kapazität für helle Schwefelträger

Lanxess baut am Standort Mannheim seine Produktionskapazität für helle Schwefelträger um mehrere Kilotonnen aus. In das Projekt investiert der Spezialchemie-Konzern einen zweistelligen Millionenbetrag.Weiterlesen...

Vegetarische Nudelsuppe
Boomender Sport- und Gesundheitsmarkt

Alzchem baut Kapazitäten für Kreatin-Monohydrat aus

Das Spezialchemie-Unternehmen Alzchem hat angekündigt, seine Produktionskapazitäten für Kreatin-Monohydrat und dessen Vorstufen deutlich zu erhöhen. Das Produkt kommt als Nahrungsergänzung sowie in veganen und vegetarischen Lebensmitteln zum Einsatz.Weiterlesen...

Luftbild der saudischen Hauptstadt Riad. Bild: swisshippo Fotolia
Technologietransfer und Entwicklung von H2-Projekten

Saudi Arabien billigt Wasserstoff-Absichtserklärung mit Deutschland

Das saudische Kabinett hat eine Absichtserklärung zwischen Deutschland und dem saudischen Energieministerium zur Entwicklung von Wasserstoff-Projekten gebilligt. Es geht dabei auch um Know-how-Transfer.Weiterlesen...

(Bild: Heidi Baldrian – Fotolia)
Technische Studie für Helios Industry

Thyssenkrupp prüft grünes Wasserstoff-Ammoniak-Projekt in Abu Dhabi

Thyssenkrupp hat von dem emiratischen Unternehmen Helios den Auftrag erhalten, eine technische Studie für ein neues Projekt für grünen Wasserstoff und grünes Ammoniak durchzuführen.Weiterlesen...