Themen zum Anlagenbau CHEMIE TECHNIK

Anlagenbau

Ob EPC-Unternehmen, Owners Engineers, Engineering-Dienstleister oder Anlagenausrüster: In dieser Rubrik finden alle Experten des verfahrenstechnischen Anlagenbaus Informationen über neue Projekte, Verfahren, Methoden und die Branche.

18. Jul. 2022 | 07:05 Uhr
Port of Rotterdam
Wasserstoff-Drehscheibe im Weltmaßstab

Rotterdam schiebt zahlreiche Projekte für Produktion und Import an

Während andere vor allem noch über Zukunftspläne reden, schafft Rotterdam in Sachen Wasserstoff-Ökonomie bereits Fakten: Im größten europäischen Hafen werden inzwischen schon zahlreiche Projekte zur Erzeugung und zum Import von Wasserstoff vorangetrieben.Weiterlesen...

15. Jul. 2022 | 13:20 Uhr
3D-Modell einer Demonstrationsanlage für die Trocknung von Wasserstoff
Demonstrationsanlage für Absorptionstrocknung von Wasserstoff

Bilfinger entwickelt Lösung, um Wasserstoff langfristig zu speichern

Bilfinger plant eine Demonstrationsanlage, mit der der Industriedienstleister grünen Wasserstoff trocknen will. Der Prozess soll zur Energiewende beitragen, indem er ermöglicht, großtechnisch Strom aus regenerativen Quellen in Form von Wasserstoff zu speichern.Weiterlesen...

14. Jul. 2022 | 12:56 Uhr
Gastanks bei Nacht auf Gelände von beleuchteter Chemieanlage
Kooperation zwischen Perstorp, Fortum und Uniper

Projekt Air: Methanolproduktion aus biobasierten Rohstoffen

Perstorp, Fortum und Uniper wollen anstelle von fossilen biobasierte Rohstoffe nutzen, um Methanol für die chemische Industrie herzustellen. Das Projekt soll durch den EU-Innovationsfonds mitfinanziert werden.Weiterlesen...

13. Jul. 2022 | 16:30 Uhr
hochreine Chloride
Hochleistungsmaterialien für die Elektronikindustrie

Taniobis investiert in neue Versuchs- und Produktionsanlage für Chloride

Taniobis investiert am Standort Goslar in eine neue Versuchs- und Produktionsanlage für Chloride. Die Anlage soll die Entwicklung neuer Hochleistungsmaterialien für die Elektro- und Energieindustrie ermöglichen.Weiterlesen...

11. Jul. 2022 | 15:44 Uhr
Sechs Menschen mit Spaten in den Händen stehen um Grundstein herum, der in Sand liegt
Anlagen für Polyurethan-Dispersionen und Elastomere

Covestro setzt Spatenstiche für Produktionsanlagen in Shanghai

Covestro hat in Shanghai gleich zwei erste Spatenstiche getätigt: einen für eine Elastomer-Anlage und einen für eine Polyurethan-Dispersions-Anlage. Diese will das Chemieunternehmen 2023 und 2024 in Betrieb nehmen.Weiterlesen...

11. Jul. 2022 | 09:33 Uhr
Neste-Standort Maasvlakte bei Rotterdam
Produktion von nachhaltigen Kraftstoffen

Neste investiert 1,9 Milliarden Euro in Bio-Raffinerie bei Rotterdam

Der finnische Ölkonzern Neste verdoppelt mit einer neuen Bioraffinerie am niederländischen Staandort Maasvlakte seine Biokraftstoffproduktion in Rotterdam.Weiterlesen...

08. Jul. 2022 | 16:36 Uhr
Hand in Handschuh die Ampulle mit Flüssigkeit hält, im Hintergrund Pharma-Anlage
Pharma+Food
Biotech-Standort wird mit 100 Millionen Euro erweitert

Wacker baut Kompetenzzentrum für mRNA-Wirkstoffe in Halle

Wacker hat den ersten Spatenstich getan, um den Biotech-Standort Halle in ein Kompetenzzentrum für mRNA-Wirkstoffe umzubauen. Künftig will der Chemiekonzern dort beispielsweise mRNA-Impfstoffe herstellen.Weiterlesen...

08. Jul. 2022 | 10:43 Uhr
Shell-Raffinerie Rotterdam
Elektrolyse-Projekt in Rotterdam

Shell will größte grüne Wasserstoff-Anlage in Europa bauen

Der Energiekonzern Shell hat die endgültige Investitionsentscheidung für den Bau von Holland Hydrogen I getroffen. Das Projekt in Rotterdam soll nach seiner Inbetriebnahme 2025 die größte Anlage für grünen Wasserstoff in Europa sein.Weiterlesen...

05. Jul. 2022 | 15:30 Uhr
Ineos-Standort Köln
100-Megawatt-Elektrolyseur

Ineos erhält Förderzusage für Wasserstoff-Projekt in Köln

Ineos untersucht den Bau einer 100-Megawatt-Wasserelektrolyse zur Herstellung von grünem Wasserstoff am Standort in Köln/Dormagen. Für die Machbarkeitsstudie erhielt der Chemiekonzern nun eine Förderzusage der Landesregierung.Weiterlesen...

Aktualisiert: 05. Jul. 2022 | 05:30 Uhr
Hand mit Schmetterlingsnetz fängt symbolisch CO2 ein
++ CCS-Meldungen im Newsticker ++

Alles zum Thema Carbon Capture and Storage

Das Abscheiden und Speichern von Kohlendioxid, zusammengefasst unter der englischen Abkürzung CCS für Carbon Capture and Storage, gilt als entscheidende Übergangstechnologie, um die Netto-CO2-Emissionen schnell zu senken. Aktuelle Projekte und Entwicklungen finden Sie in dieser Übersicht.Weiterlesen...