Wasserstoff ist nicht nur Energieträger sondern auch Grundchemikalie - und wird zum Eckpfeiler einer dekarbonisierten Wirtschaft. Bild: Corona Borealis - Adobe Stock

Wasserstoff ist nicht nur Energieträger sondern auch Grundchemikalie - und wird zum Eckpfeiler einer dekarbonisierten Wirtschaft. Bild: Corona Borealis - Adobe Stock

| von Armin Scheuermann
Aktualisiert am: 08. Jun. 2021

Bevor die Europäische Kommission ihre Klimaziele verschärft und die Bundesregieriung eine Wasserstoffstrategie verabschiedet hatte, hat die Industrie Projekte zur Produktion und Nutzung von Wasserstoff angeschoben. Inzwischen hat das Thema deutlich Fahrt aufgenommen: In der Chemie ist das kleine Molekül nicht nur Energieträger sondern auch Rohstoff. Die Produktion, Verteilung und Speicherung erfordert neue Ansätze, Kooperationen und Technologie. Denn neben grünem Wasserstoff, der rein auf Basis erneuerbarer Energien hergestellt wird, gibt es noch weitere Technologien, die für die Wasserstoffproduktion genutzt werden. Alle Aspekte dazu - vom grauen über den blauen und türkisfarbigen bis hin zum grünen Wasserstoff sammeln wir in diesem Ticker, der neben aktuellen Meldungen auch Grundlagenbeiträge enthält.

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?